Advertorial/Anzeige

Oft eine Baustelle: Gesundheit und Sicherheit

Wenn Handwerker-Profis im Einsatz sind, kommen Gesundheit und Sicherheit nicht selten zu kurz. Ein Grund dafür: Zeitmangel. Dabei besteht bei der Arbeit mit Elektrowerkzeugen immer die Gefahr, dass man sich verletzt oder Langzeitschäden riskiert. Bosch Professional entwickelt und baut Elektrowerkzeuge mit integrierten PROtection-Funktionen, die selbstständig das Risiko von Verletzungen reduzieren und präventiv für mehr Schonung sorgen. 

Handwerker sind heutzutage extremem Zeitdruck ausgesetzt. Alles muss schneller gehen, Stress ist an der Tagesordnung. Und dann kann ein fallengelassener Winkelschleifer schnell zu schweren Verletzungen führen. Bosch Professional will diesen und anderen Gefahren entgegenwirken, ohne dass der Handwerker Zeit investieren muss. Die Lösung: Bosch PROtection. Spezielle Technologien in Werkzeugen reduzieren Arbeitsrisiken bei gleichbleibend hoher Leistung.
 
Aus Erfahrung gut: sensorbasierte Lösungen
Sensoren von Bosch bewähren sich täglich in Millionen Anwendungen. Beispielsweise beim blitzschnellen Auslösen eines Airbags. Diese Sensoren finden sich auch in Werkzeugen wieder und sorgen so für mehr Schutz vor Verletzungen – zum Beispiel wenn sich ein Bohrhammer oder Schlagschrauber im Material verkeilt. Die Bosch KickBack Control Technologie stoppt den Rückschlag in Millisekunden und reduziert die Gefahr eines gebrochenen Handgelenks und anderer Verletzungen. Drop Control schaltet dagegen laufende Werkzeuge wie Winkelschleifer bei einem Sturz sofort ab und schützt zuverlässig vor schlimmen Schnittwunden.
 
Vorbeugen und durchstarten
Was bei ein oder zwei Anwendungen kaum ins Gewicht fällt, kann in Summe langfristige Schäden für unseren Körper nach sich ziehen. Zum Beispiel Schwingungen von Maschinen. Um Langzeitschäden wie die gefürchtete Weißfingerkrankheit zu reduzieren, stattet Bosch viele seiner Elektrowerkzeuge mit der Bosch Vibration Control aus. Hierbei werden je nach Werkzeug drei unterschiedliche Varianten verwendet. Das sorgt für weniger Ermüdung und geringere Gesundheitsrisiken.

Mehr Schutz bei noch mehr Leistung
Diese und viele weitere Bosch PROtection Lösungen beeinflussen nicht die Werkzeugleistung. Bestes Beispiel für mehr Power bei viel Sicherheit: der ProCORE18V, Boschs stärkster Akku aller Zeiten in drei unterschiedlichen Größen. Wer jetzt ohnehin ein neues Akku-Werkzeug mit der PROtection Technologie kaufen will, kann noch bis zum 31. Dezember 2018 von einer Sonderaktion mit dem starken Kraftpaket profitieren.

Mehr über die Aktion erfahrt ihr hier.