„LogiKal“ optimiert

Roadshow einmal quer durch Deutschland

Einmal quer durch Deutschland führte die Roadshow der Orgadata AG, Leer: In Hamburg, Dresden, Stuttgart und Gelsenkirchen präsentierte das Unternehmen von Mai bis November 2009 vor fast 200 Gästen seine Software „LogiKal“.

Hinter der Tour steckte die Idee, den Besuchern die erweiterten Möglichkeiten der Software „LogiKal“ neu zu entdecken und das in einem besonderen Ambiente.
Hamburg. Orgadata hatte im Mai  Interessierte in das Hamburger „Gastwerk“ eingeladen, wo sie die Programmneuerungen und die erweiterten Möglichkeiten der Bearbeitungen mit „LogiKal“ kennenlernen konnten.
Dresden. Im September lief die Show weiter: Einen Tag lang durften die Gäste von Orgadata auf Schloss Eckberg in Dresden residieren. Nach der Präsentation, bei der die Neugierigen erstmals auch die Programmfunktionen mit bereitgestellten Laptops ausprobieren konnten, hatten sie Gelegenheit, sich das Schloss anzusehen und die Aussicht ins Elbsandsteingebirge zu genießen.
Stuttgart. Ebenfalls noch im September machte das Unternehmen im Fraunhofer Office Innovation Center (OIC) in Stuttgart Station. Alle Teilnehmer konnten nach der Vorführung die Version einer erweiterten Anwendung der Software über die Zukunft und den Forschungsstand der Büroarbeit ansehen.
Gelsenkirchen. Als Highlight einmal in die Spielerkabinen auf Schalke, über das Spielfeld laufen oder in der Pressekonferenz Platz nehmen und dazu auch die ausführliche Vorstellung von „LogiKal“ erleben: Der Software-Hersteller lud seine Gäste in die Veltins-Arena auf Schalke ein, natürlich mit traditioneller Curry-Wurst als Willkommens-Snack. Die Resonanz der rund 200 Teilnehmer während der Tour war so positiv, dass Orgadata auf jeden Fall weitere Veranstaltungen und Vorführungen plant.