Auf das Gewebe kommt es an

Soltis 88 heißt das jüngste Produkt aus dem Hause Serge Ferrari. Das Sonnenschutzmaterial reguliert Wärmeeinträge und den Durchlass natürlichen Lichts. Durch die Konstruktion des Gewebes wird ein Teil der Wärmeeinstrahlung reduziert. Gleichzeitig bietet das Material eine gute Durchsicht und lässt dabei viel natürliches Licht in den Raum. Voraussetzung hierfür sind eine besonders gleichmäßige Webung sowie ein ausbalancierter Öffnungsgrad von 8 %. Soltis 88 ist in 17 Farben erhältlich und mit den Farbpaletten anderer Soltis-Produkte (z.B. Soltis 92) kombinierbar. Durch den Prozess Texyloop ist...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

04/2015

Z Plus für Fassadenscreens

ZIP-Systeme liegen im Trend: Serge Ferrari stellte auf der R+T die Eigenentwicklung Z Plus vor: Ein ZIP-Reißverschluss für Fassaden- und Pergolamarkisen. Die Fahne von Z Plus ist aus...

mehr
2-3/2018

Serge Ferrari

Screenmaterial mit Low E Beschichtung

Serge Ferrari stellt zur R+T erstmalig seine neue Marken-Philosophie vor, die aus überarbeiteter Markenstruktur und neuen Produktnamen besteht. Eine Innovation im Produktbereich ist Soltis Feel Low...

mehr

Serge Ferrari in Köln

Erste deutsche Niederlassung ab März

Das französische Unternehmen Serge Ferrari, Hersteller von Compositmembranen, hat zum März seine erste Niederlassung für Deutschland in Köln eröffnet. Bereits seit mehr als 15 Jahren ist Serge...

mehr