Fingerschutzprofil für Metalltüren

Fingerschutz bei Türen mit Aufsatzbändern ist eine besondere Herausforderung, denn es gibt Bänder mit diversen Formen und Drehpunkten. Das neue Schutzsystem für die Bandseite „BA-18K“ und „BA-22K“ von Athmer ist an verschiedene Bandformen angepasst und lässt sich auf Drehpunkte zwischen 20 mm und 36 mm stufenlos einstellen. Es eignet sich für alle Metalltüren mit aufgesetzten Bändern in Kindergärten und an Automatiktüren, deren Nebenschließkante gegen Einklemmen der Finger besonders abgesichert wird. Durch einen einfachen Verstellmechanismus kann der Monteur das Schutzprofil in jeder...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

2-3/2018

Athmer

Barrierefreie Außentürdichtung

Die Außentürdichtung Athmer Rainstop baut auf der Stadi-L Serie für Systemtüren auf, trägt das Ü-Zeichen und ist gemäß DIN 18040 als barrierefrei zertifiziert. Systemtürenhersteller können...

mehr
09/2017

Fingerschutz für kraftbetätigte Türen

Mit dem NR-32 UniSafe hat Athmer ein neues Fingerschutzsystem für automatische Drehtüren entwickelt. Das KLICKsystem hat sowohl für die Innen- als auch die Außenanwendung ein Design und...

mehr
7-8/2016

Standardschutzprofile für Türen

Athmer hat für Glas-, Metall- und Kunststofftüren jeweils ein Standardschutzprofil entwickelt, das sich flexibel an alle gängigen Bandsysteme anpassen lässt. Die bandseitigen Schutzsysteme sichern...

mehr
Dieter Sichelschmidt von dormakaba

"Automatiktüren sind ein Markt für den Metallbau"

metallbau: Inwiefern ist der Einbau von Automatiktüren ein Segment für Metallbauer und Montagebetriebe? Dieter Sichelschmidt: Das ist ein wichtiges Segment. Ein Betrieb erwirbt Antriebe, komplette...

mehr
10/2013

Unklarheiten bei Automatiktüren

Normen sind noch in Arbeit

Bei Automatiktüren denkt man sofort an die Schiebetüren, die in stark frequentierten Eingängen beinahe schon zum Standard gehören. Sie ermöglichen ein komfortables Passieren des Durchgangs auch...

mehr