Konjunkturbarometer 2018/19

Füllen Sie die Konjunktur-Umfrage aus!

Gewinnen Sie eine Speedglas Automatikschweißmaske von 3M oder ein Bosch Akku-Starterset ProCORE18V

Der Fragebogen für das Konjunkturbarometer 2018/2019 liegt der Printausgabe im November und Dezember bei. Unsere Leser nutzen traditionell für den Kontakt zur Redaktion das Fax (05241 80-66975). Wer uns die Informationen digital zur Verfügung stellen möchte, klickt einfach die online-Vorlage an.

Mit der 3M Speedglas Auto­matikschweißmaske 9002NC erscheinen Schweißarbeiten in einem neuen Licht: Dank der von 3M entwickelten Natural Color Technologie für Schweißmasken entstehen mehr Kontraste und eine natürliche Farbwiedergabe. Dadurch sieht der Verwender viel weniger Grün und mehr echte Farben. Oberflächen können definierter erfasst und farbige Kontrollelemente und Displays der verwendeten Maschinen besser erkannt werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Filtern sorgt die Echtfarben-Technologie für eine deutlich verbesserte Sicht auf die Schweißarbeit und das Umfeld.

Darüber hinaus punktet die 3M Speedglas Automatikschweißmaske 9002NC durch ein besonders schlankes Maskendesign. Dieses sorgt für hohen Tragekomfort und wurde bereits mehrfach mit dem internationalen iF Design Award ausgezeichnet. In der Maske sind Ausatemventile, wodurch die Ansammlung von Kohlendioxid im Maskeninneren reduziert und der Tragekomfort über einen längeren Zeitraum erhöht wird.

www.3Marbeitsschutz.de

Zum Herbst hat Bosch Professional die neue Akkuserie ProCORE18V in den Markt eingeführt. Der Akku ist in drei unterschiedlichen Größen erhältlich: 4Ah Akkus werden unter der Bezeichnung „Compakt“ gehandelt, der Name für die 12Ah Akkus lautet „Endurance“: Im Vergleich mit kabelgebundenen Geräten  kann man für diese Batterie 2000W angeben.
Das Starterset, das die Redaktion metallbau an einen Teilnehmer der Konjunkturumfrage verlost, besteht aus zwei 8 Ah Akkus und einem Ladegerät. Das neue Power-System ist 100% kompatibel mit allen Bosch Professional 18-Volt-Elektrogeräten und -Ladegeräten.

Der 8Ah „Performance“ Akku ist vielseitig einsetzbar. Trotz enormer Kapazität kommt er mit einem zweilagigen Aufbau aus und ist lediglich 955 Gramm schwer. Laut Hersteller kann dieser Akku 90A Strom liefern, was einer Leistung von 1620W entspricht. Damit ist er für die meisten Anwendungen in Winkelschleifern, großen Säbelsägen, Kreissägen und Bohrhämmern zwischen 2 und 4kg ein kraftvoller und ausdauernder Energielieferant. Dank neuester Zellentechnologie und dem intelligenten Akkumanagement von Bosch soll er 87% mehr Leistung bringen als ein konventioneller 8Ah Akku. Die Lebensdauer ist 135% länger als bei einem Standardakku, dafür sorgt die Coolpack 2.0-Technologie, die ein Überhitzen verhindert.

www.bosch-professional.com

Thematisch passende Artikel:

12/2014

Testen Sie den ASCM 14 QXC von Fein

Die Redaktion metallbau sucht fünf Testbetriebe für einen Akku-Bohrschrauber, der speziell für den Metallbau geeignet sein soll. Wenn Sie testen möchten, bewerben Sie sich per Fax oder E-Mail:...

mehr

Produktionsredkord bei Bosch PT

Mehr als 50 Millionen Elektrowerkzeuge sind bei Bosch Power Tools 2016 vom Band gelaufen – so viele wie noch nie. Jede Sekunde werden statistisch gesehen rund 1,5 Geräte gefertigt. Eine wichtige...

mehr
Advertorial / Anzeige

Akku-Revolution3: Die kabellose Baustelle ist greifbar.

Tiefe Löcher mit großem Durchmesser in Beton. Kontinuierliches Bürsten von Stahl. Dauerhaftes Überkopfarbeiten mit wenig Gewicht. Und das Ganze am Stück mit nur einem Akku? Der ProCORE18V steht...

mehr
08/2009 Ein Akku-Gerät mit Netzleistung

Bohrhämmer

Mit dem GBH 36 V-Li Compact Professional bringt Bosch nach eigenen Angaben den leichtesten Akku-Bohrhammer mit der Leistung eines Netzgerätes auf den Markt. Das Gerät wiegt nur 2,9 kg, ist nicht...

mehr