Glas Marte

Neuer Komfort für Schiebegläser

Mit dem Komfortpaket für oben hängende Glasschiebesysteme können jetzt auch die Schiebegläser von GM Toproll 10/14 Anlagen sowohl miteinander gekoppelt als auch zugleich verriegelt werden. Eine zusätzliche Versperrfunktion ist nicht mehr erforderlich. Die Schiebeelemente können trotz der bewährten Mitnehmerfunktion frei nach links und rechts bewegt werden. Durch bloßes Antippen des Mitnehmers mit dem Fuß werden sie wieder entriegelt. Neu ist auch der systemintegrierte Insektenschutz für unten laufende Glasschiebesysteme GM Lightroll 10/12. Das feinmaschige Gewebe sowie die Abdichtung des...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

Glas Marte informiert via ePaper

Mobilität, Flexibilität und Geschwindigkeit sind die Gebote der Stunde. Mit der neuen, kostenlosen Glas Marte App für Android und IOS sind sämtliche Unterlagen zu Produkten digital und mobil...

mehr
9/2016

Glas Marte

Neues Ganzglasgeländer

Mit der Messeneuheit GM RAILING Plan 2 möchte Glas Marte seine Innovationskompetenz bei Ganzglasgeländern unter Beweis stellen: Zu sehen ist kompromisslos nur Glas, welches durch Flächenbündigkeit...

mehr
10/2014

Glas Marte

Martin Feigl und Ing. Bernhard Feigl, Geschäftsführende Gesellschafter Glas Marte, Bregenz: „Wir beschäftigen am Standort Bregenz 300 Mitarbeiter. Unsere relevanten Produkte für den Metallbau...

mehr
03/2014

Glas Marte Railing

Glasgeländer ohne Kantenschutz

Glas Marte Railing präsentiert auf der fensterbau/frontale Deutschlands einziges Glasgeländer ohne Handlauf und ohne Kantenschutz, das über eine bauaufsichtliche Zulassungsnummer verfügt. Das...

mehr
5/2014

Wind- und Sichtschutz aus Glas

Wind- und Sichtschutz aus Glas

Das Davento-System zeigt, wie mit optischer Leichtigkeit ein Wind- und Sichtschutz realisiert werden kann: Ganz aus Glas ohne störenden Pfosten. Die freitragend konzipierten Glaswände bieten im...

mehr