Hautau

Automatisch, schlank und stark

Die Antriebstechnologie Primat kompakt 195 ist geräuscharm, leistungsstark und funktioniert im Netzwerk. In Verbindung mit einer WLAN-Box können Antriebe konfiguriert und angesteuert werden. Der mit Netzwerkfunktionen erweiterte Hautau SKA 20 comfort drive ist eine Weiterentwicklung des Kettenantriebs Hautau SKA 20 für automatisierte Fassadenelemente. Mehrere Antriebe an einem Element oder Fenster können sich selbst erkennen und sich im Gleichlaufbetrieb öffnen und schließen. Das gilt auch für Parallel-Ausstellfenster jeder Größe. Größe und vor allem Gewicht bewältigen die Hautnah-Beschläge von Hebe-Schiebe-Lösungen. Der Beschlag HS slim bewegt schwere Elemente mit schmalen Profilen bis 250 kg, in der Tandemausführung sogar bis 400 kg. Großformatige Elemente bis zu 300 kg können mit Atrium HS comfort drive automatisch bedient werden. Durch einfache elektrische Anschlüsse eignet er sich gut für Verarbeitung und Montage.

Halle 4, Stand 113

Thematisch passende Artikel:

06/2017

Mit einem Griff geöffnet

Der Atrium SP komfort von Hautau ist für alle Fensterwerkstoffe und für Flügelgewichte bis zu 200 kg universell einsetzbar. Mit nur einer Griffdrehung wird der Flügel entriegelt oder geöffnet....

mehr
2-3/2018

Siegenia Aubi

Produkte für viel Raumkomfort

Mit der Siegenia Comfort App lassen sich die motorischen Antriebe von Fenstern, Türen und Großflächenelementen sowie die Lüftungssysteme via Smartphone oder Tablet komfortabel bedienen und...

mehr
11/2009 RWA-Konzepte

Entrauchungslösung intelligent umgesetzt

Vergleichsweise aufwendig gestaltet sich die erforderliche Ausstattung bei bereits vorhandenen älteren Gebäudebeständen, die im Rahmen umfangreicher Sanierungen nach Stand der Technik nachgerüstet...

mehr