Hengsberg Security

Vom Bundeswirtschaftsministerium überprüft

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland steigt seit Jahren. Und auch die Terrorgefahr wächst, was gerade für stark gefährdete Gebäude wie Ämter, Gerichte oder Kasernen eine höhere Sicherheitsstufe bedeutet. Mechanische Sicherheitssysteme, wie sie der Grafschafter Betrieb Hengsberg Security anbietet, liegen im Trend.

Der Bedarf an mechanischer Sicherheitstechnik ist groß. „Wir haben das früh gemerkt. So sind wir im Laufe der Jahre in diese Branche hineingewachsen. Mittlerweile umfasst dieser Bereich rund 80 Prozent unserer Leistungen“, sagt Metallbaumeister Sascha Grzenia. Er ist Technischer Geschäftsführer des Unternehmens Hengsberg Security im rheinland-pfälzischen Grafschaft 60 Kilometer südlich von Köln. Schon seit knapp 30 Jahren ist der Betrieb auf die mechanische Sicherheitstechnik spezialisiert. Grzenia leitet seit 2013 mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Dennis Helten die 21-Mann-Firma, ein...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!