Internationalisierung

Deutsche Metallbauer im Ausland

Obwohl die meisten Betriebe im Inland volle Auftragsbücher verzeichnen, kann das Ausland dennoch ein attraktiver Markt sein. Anders als in Deutschland üblich, wird bei Auslandsaufträgen gerne schon zum Projektstart bezahlt. Für Metallbaumeister Mirko Wimmer, der mit seinem Unternehmen etwa zehn bis fünfzehn Prozent Umsatz im Ausland verzeichnet, ein klarer Anreiz. Damit er von den Vorteilen profitiert, muss er im Vorfeld gut planen.

Vielleicht ist es Zufall, dass gerade Mirko Wimmer für sein Leben gern segelt. Vielleicht aber verrät seine Leidenschaft auf dem Wasser auch einiges über seine Weltoffenheit. Der 54-Jährige glänzt seit ziemlich genau zehn Jahren mit seinen Leistungen im Ausland. Rund zehn bis fünfzehn Prozent aller Aufträge bearbeitet Wimmer im Ausland. Genauer: in den USA, in Russland oder in Mauretanien. Dabei unterstützen mehr als ein Dutzend Fachleute ihren Boss aus dem thüringischen Zeulenroda-Triebes, darunter dreizehn ausgebildete Facharbeiter und zwei Schweißfachleute. Kaufmännische Aufgaben trägt...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

5/2016

Lukrative Internationalisierung

Gute Recherche und beste Netzwerke

Der Startschuss für beide Firmen war gleich: Durch Anfragen von Partnern kamen sowohl die Defascon GmbH aus Leipzig als auch das thüringische Unternehmen Stahl- und Metallbau Mirko Wimmer zu ihrer...

mehr

Pohl Metallbaumeister Klaus Domurath

Metallbaumeister Klaus Domurath hat bei der Kölner Pohl-Gruppe die Fertigung und Montage des Messingportals für das Rockefeller Center betreut. Er sagt: "Messing unterstreicht die Exklusivität des...

mehr

Thomas Zimmermann neuer Leiter bei SMU

Thomas Zimmermann ist neuer Leiter Fachverband Metallbau der Schweizerischen Metall-Union (SMU). Der knapp 50-Jährige übernimmt die Leitung des Fachverbandes Metallbau am 1. Februar 2016. Thomas...

mehr
10/2018

Metallbauer & E-Vergabe

Zwei Statements aus der Praxis

Christopher Melke hat 20 Jahre Berufserfahrung im Stahl- und Metallbau, davon neun bei Huhle in Wiesbaden.  Als Kalkulator kennt er die Vorzüge und Hürden der E-Vergabe aus der täglichen Praxis:...

mehr
5/2015

„Ich brauche Allrounder“

Im Gespräch mit Unternehmer Franz Hauk

metallbau: Wie kommt ein Metallbaubetrieb zu Neubau und Sanierung der deutschen Botschaften weltweit — angefangen von China über Afrika bis Südamerika? Franz Hauk: Unsere Firmengruppe beschäftigt...

mehr