Kernbohrmaschine KBM 50 auto

Entwicklungsprojekt über zwei Jahre

Ob nun KBM 50 oder KBM 50 auto – die Qualität der Bohrlöcher ist ­identisch, allerdings schafft die Kernbohrmaschine mit automatischem ­Bohrvorschub fast doppelt so viele Löcher. Im Preis unterscheiden sich die Geräte um ca. 400 Euro.

Fein führt sämtliche Bohrversuche mit dem Werkstoff Baustahl S235 aus, die Materialstärke beträgt 30 mm. „Bei einem Durchmesser von 18 mm setze ich mit der KBM 50 auto in 30 Minuten ca. 30 Bohrlöcher“, berichtet Produktmanager Christian Kreb. Die manuelle KBM 50 U bohrt im selben Zeitfenster und beim selben Material ca. 15–20 Löcher. „Angesichts der enormen Anstrengung und Arbeitsbelastung benötigt der Anwender längere Erholungsphasen“, erläutert Kreb. Für die Entwicklung der neuen KBM-Baureihe hat sich Fein zwei Jahre Zeit gelassen. Entsprechend ausgeklügelt ist die neue Technik.

Mit...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

10/2017

Fein

Fein aus Schwäbisch-Gmünd zeigt auf der Blechexpo die Magnet-Kernbohrmaschine KBC 35. Mit einer Bauhöhe von 169 mm erledigt die Maschine Kernbohrungen an beengten Stellen. So passt sie z.B....

mehr
12/2013

KBM 50 auto im Einsatz

Metallbauer vergeben Bestnoten

Im Stahl- und Metallbau werden häufig mobile Elektrowerkzeuge eingesetzt. Magnetisch arretierbare Kernbohrmaschinen sind seit rund 30 Jahren auf dem Markt. Das Besondere an der neuen KBM 50 auto von...

mehr
01/2018

Akku Magnet-Kernbohrmaschine

AKBU 35 PMQ mit 18-Volt-Akkus von Fein
7-8/2017

Magnet-Kernbohrmaschine AKBU 35 PMQ von Fein

Fein führt eine Magnet-Kernbohrmaschine mit Akku in den Markt ein. Mit der Magnet-Kernbohrmaschine AKBU 35 PMQ erledigen Metallhandwerker Kernbohrungen bis 35 Millimeter Durchmesser,...

mehr
10/2013

Überarbeitete Kernbohrmaschinen

Überarbeitete Kernbohrmaschinen

Der Kernbohrspezialist Fein hat drei seiner Magnetkernbohrmaschinen KBM mit Bohrdurchmesser 50 und 65 Millimeter komplett überarbeitet und eine Reihe von Verbesserungen vorgenommen. Dazu zählen...

mehr