Marktübersicht Rohrmotoren

Für Markisen, Rollladen und Garagentore

Markisen und Rollladen werden zunehmend mit Motor verbaut. Während für Neuinstallationen meist Pakete inklusive der elektrischen Antriebe angeboten werden, muss der Handwerker bei Nachrüstungen oder Austausch aus einer Angebotsvielfalt den passenden Motor auswählen. Ein Teil der Rohrmotoren kann auch für Tore verwendet werden. Die Marktübersicht stellt Motoren von zehn Herstellern vor. 

Die meisten Rohrmotoren sind wegen prinzipieller Baugleichheit als Markisen-, Rollladen-, Rollo- und Screen-Antrieb verwendbar, einige davon auch als Torantrieb. Sie werden in die Behangwelle geschoben und können variabel sowohl links als auch rechts verbaut werden. Grundsätzliche Unterschiede gibt es zu Jalousieantrieben. Diese Motoren werden in der Mitte der Oberschiene verbaut und treiben nach beiden Seiten hin eine Wendestange an. Jalousieantriebe werden aus diesem Grund in dieser Marktübersicht nicht berücksichtigt.

Rohrmotoren mit verschiedenen Funktionen

Es gibt eine Vielzahl an...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!