Mit Sicherheitsstufen

Die Köchling Stahl- und Fluchttreppe mit Sicherheitsstufen — vom TÜV Rheinland geprüft — ist besonders für Schulen, KiTas, Kindergärten und Pflegeheime geeignet. Durch konsequente Verwendung von möglichst großen Kantenradien sowie Rundmaterial und Sicherheits-Gitterroststufen, die mit rutschfesten Gummiauflagen versehen sind, wird das Verletzungsrisiko minimiert. Damit ist die Treppe hinsichtlich der Anforderungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen (UK NRW) optimiert. Über die genannten Einsatzbereiche hinaus ist das System auch als herkömmliche Fluchttreppe geeignet. Zudem sind die meisten Stahltreppen mit den Sicherheits-Gitterroststufen nachrüstbar.

Info:

K. Köchling GmbH

Wetterweg 18

34471 Volkmarsen

Tel. 05693 9913 0

www.koechling-treppen.de

Thematisch passende Artikel:

5/2014

Treppenobjekt von MetallArt

Kooperation unter Kollegen

Beim DOC handelt es sich um die ehemalige Landeszentralbank, die von einem Investor in ein Ärztehaus mit 52 Praxen umgebaut wurde. Köchling mit rund 40 Mitarbeitern wurde für diesen Umbau mit...

mehr
1-2/2017

Assa Abloy Sicherheitstechnik

Rettungswegtechnik mit Bus-Technologie

Die Norm EN 13673 öffnet neue Möglichkeiten in der Rettungswegtechnik, indem zwei bisher unabhängige Systeme wie die Sicherheitsfunktion eines Notausgangs mit der Steuerung der Türtechnik...

mehr
11/2017

Temporäre Systeme

In Bauphasen fehlen oft die Treppenelemente, um Höhenunterschiede sicher zu überwinden. Dafür sind die mobilen Treppensysteme von Graepel geeignet. In der Standardausführung bestehen sie aus einem...

mehr
2-3/2015

Reiner Wiese

Reiner Wiese, bei Athmer Leiter des Geschäftsbereichs Fingerschutz, Arnsberg: „Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt – konnten wir doch im direkten Austausch mit Kunden und Partnern Feedback zu...

mehr
04/2018

Haus der Musik in Regensburg

Stahltreppe mit Brandschutz

Das ehemalige Präsidialpalais (1804/05) erhielt nach Erwerb von der Stadt Regensburg als  „Haus der Musik“ neue Aufgaben. Danach wurde das denkmalgeschützte Gebäude am Bismarckplatz im Kern der...

mehr