Moderne WIG-Prozesse

Qualitäts- und Produktivitätssteigerung

Das manuelle WIG-Schweißen ist in vielen Bereichen der Produktion sehr verbreitet. Gründe dafür sind die Flexibilität des Schweißprozesses und die damit erreichbare Qualität der Schweißverbindung. Die Produktivität beim WIG-Schweißen steht in direktem Zusammenhang mit der Handfertigkeit des Schweißers. Eine Möglichkeit, Schweißgeschwindigkeit und Output zu erhöhen, ist die mechanische Zugabe des Zusatzwerkstoffes.

Eine kontinuierliche Förderung des Zusatzwerkstoffes erfordert vom Schweißer ein sehr hohes Maß an Konzentration und Genauigkeit der Brennerführung. Kurze Schweißnähte lassen sich so sicher und mit hoher Qualität herstellen. Sobald aber längere Nähte geschweißt werden müssen, oder in einer Zwangsposition geschweißt werden muss, wird die Handhabung für den Schweißer deutlich verschlechtert. Damit in so einem Fall die geforderte Qualität garantiert werden kann, muss leider die Schweißgeschwindigkeit und somit entsprechend die Produktivität gesenkt werden. Eine Möglichkeit, den Schweißer zu...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

12/2015

Bis zu 70?% weniger Schweißrauch

Mit dem besonders sicher zu führenden Focus.Puls-Lichtbogen kann der Schweißer nicht nur wesentlich schneller schweißen, es entsteht auch deutlich weniger Schweißrauch. Die Entwickler von Rehm...

mehr
11/2016

WIG-Schweißen statt E-Hand

In der großen Fertigungshalle befindet sich eine Schweißkabine neben der anderen, abgetrennt durch dicke schwarze Vorhänge. Auf den Werkbänken sind Röhren montiert – in unterschiedlicher Länge,...

mehr

Schweißer gewinnen Silber

Arc Cup 2018 in China

Die besten jungen Schweißer aus Deutschland haben vom 6. bis 10. Juni gezeigt, dass sie auch weltweit saubere Schweißnähte abliefern. Sebastian Greiner, Louis Harder, Ruben Siems und Dennis Spicher...

mehr
5/2016

Impulsschweißverfahren

Wirtschaftlichkeit und Arbeitsschutz

Neueste Pulsschweißprozesse wie der Focus.Puls-Prozess können die Nachteile der bisherigen Pulstechnologie kompensieren und bieten darüber hinaus weitere Vorteile gegenüber dem konventionellen...

mehr
7-8/2015

WIG und MAG für Edelstahl

Beim Schweißen von Chrom-Nickel-Stahl erreichen MAG-Verfahren bei steigenden Nähten schnell tolerierbaren Grenzen. Anders der Schweißzyklus „Advanced SeQencer“ (ASQ), wie der Hersteller Oerlikon...

mehr