Software für die Auftragsabwicklung

Das Unternehmen Sven Wössner im schwäbischen Dornhan–Marschalkenzimmern plant, fertigt und montiert Fenster, Türen, Fassaden, Wintergärten und Brandschutzelemente aus Aluminium. Der Betrieb beschäftigt 21 Mitarbeiter, ein Großteil von ihnen wurde in der eigenen Firma ausgebildet. Geschäftsführer und Inhaber Sven Wössner war schon immer der Überzeugung, dass ein wettbewerbsfähiger Handwerksbetrieb ständig in aktuelle Technologien investieren muss. So hat der Betrieb heute einen modernen Maschinenpark mit einem CNC-gesteuerten Bearbeitungszentrum.

Aber Wössner achtet auch auf die Arbeitsmittel...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

11/2015

Sortierte Dokumente

MMC, die Software für die Metallbaubranche, wurde von Glasermeister Stefan Zink entwickelt, als er als Betriebsleiter im Metallbau tätig war. Mit MMC ist es möglich, die komplette Bauakte, vom...

mehr
2-3/2018

Zink

Vom Lagermanagement bis zur WPK

Die Software MMC hat Glasermeister Stefan Zink entwickelt. „Mein Programm ist aus der Praxis entwickelt“, wirbt er für sein Produkt. Die Branchensoftware ist modular aufgebaut, Grundmodul ist die...

mehr

Innovationspreis Fügen im Handwerk

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Deutsche Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS) schreiben zum zweiten Mal den mit 3.000 Euro dotierten Innovationspreis „Fügen...

mehr

Mounting Systems ist insolvent

Mounting Systems, ein Produzent von Gestellen für Photovoltaik- und Solarthermieanlagen aus dem brandenburgischen Rangsdorf, hat am 5. Juli 2013 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens...

mehr
3/2016

Orgadata

Info-Server als Leitzentrale

Das Softwarehaus Orgadata hat als Ergänzung zur Fensterbau-software „LogiKal“. den Info-Server entwickelt. Er dient dazu, Abläufe in den Metallbauwerkstätten zu optimieren. Als Leitzentrale...

mehr