Saint-Gobain

Neue Varianten von schaltbarem Glas

Neu bietet Saint-Gobain Glassolutions schaltbare Verglasungen in Farbe und als rahmenlose Dreh- oder Schiebetüren. Bereits auf dem Markt etabliert hat sich die schaltbare Verglasung Priva-Lite. Die Möglichkeit, Glas von blickundurchlässig auf transparent zu schalten, bereichert das Bauen mit Glas. Unter elektrischer Spannung wird das milchig-weiße Glas im Handumdrehen durchsichtig.

Der seit zwanzig Jahren anhaltende Erfolg des Produkts war Anlass, die Produktpalette zu erweitern. Nun sind die schaltbaren Gläser in zwölf unterschiedlichen Farbtönen erhältlich. Priva-Lite color kann auch als...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

12/2017

Schaltbare Verglasung

Bei schaltbaren Verglasungen sind zwei Arten zu unterscheiden: Gläser, welche die Durchsicht verändern, und dimmbare Gläser, die den Licht- und Energieeintrag nachhaltig verringern. Ist...

mehr
10/2014

Innovative Gläser

Saint-Gobain Glass präsentiert sich auf der glasstec 2014 mit den vier Kernthemen „living“, „working“, „interior“ und „industry“. Zu den Highlights des Bereichs „working“ zählen innovative...

mehr
1-2/2017

Saint-Gobain Building Glas Europe

Gläser im XXL-Format

Überlange Glasformate schaffen ein gleichmäßiges, ruhiges und attraktives Fassadenbild. Thiele Glas und Saint-Gobian Building Glas Europe entwickelten jetzt gemeinsam Flachgläser in Formaten bis...

mehr
10/2018

Saint Gobain Glass

Gebogene XXL-Gläser

Für Scheibenformate ab 6 m Länge gibt es mittlerweile etablierte Prozesse von der Herstellung und Beschichtung über die Veredlung bis hin zur Verarbeitung als Isolierglas. Damit die einmal...

mehr
09/2009 Erstmals Glas im XXL-Format produziert

Saint-Gobain Glass Deutschland

Mit der ersten Lieferung eines XXL-Glases in den Abmessungen 9300 x 3210 mm an den Verarbeiter Thiele Glas in Wermsdorf hat Saint-Gobain Glass Deutschland, Aachen, ein Zeichen gesetzt und positioniert...

mehr