Simonswerk

Filigraner Beschlag für Ganzglastüren

Tectus Glas heißt die patentierte Modellvariante für Ganzglastüren, die auf der Fensterbau Frontale vorgestellt wird. Diese Beschlaglösung vereint filigranes Design und Transparenz mit flächenbündiger, minimalistischer Optik und löst das bekannte klassische Erscheinungsbild von Ganzglastüren vollständig ab. Durch die verdeckt liegende, kaum sichtbare Bandtechnik liegen Türblatt und Zarge auf einer Ebene und verleihen der Gesamterscheinung besondere Transparenz und Leichtigkeit. Mit der stabilen Gelenkkinematik eignet sich die Bandtechnik für Glastüren im Innenausbau von Wohn- und Objektbauten an Holz-, Stahl- und Aluminiumzargen. Sie ist kompatibel mit marktüblichen Beschlägen für Glastüren.

Halle 4, Stand 143

Thematisch passende Artikel:

Strahlende Gesichter in Nürnberg

Sonnenschein über und im Messezentrum Nürnberg: Vom 21. bis 24. März 2012 hat das Messeduo der Fachmessen fensterbau/frontale und HOLZ-HANDWERK bei bestem Wetter wieder rund 100.000 Fachbesucher...

mehr
01/2010 fensterbau/frontale 2010

Ein Highlight für die Branche

Wichtig für Aussteller

Mit der März-Ausgabe von metallbau erhalten unsere Leser auch das spezielle Sonderheft zur fensterbau/frontale 2010: den Guide metallbauMESSE. In einem eigenen Heft liefert die Redaktion Service,...

mehr
03/2012 Trends rund um Fenster, Tür und Fassade

Weltleitmesse fensterbau/frontale 2012

Hier machen Aussteller, Verbände und Interessierte ebenso eine gute Figur wie das attraktive Rahmenprogramm: Die fensterbau/frontale 2012, Weltleitmesse für Fenster, Tür und Fassade in Nürnberg...

mehr
04/2010 Barrierefreie Türschwellen

Verarbeiterfreundliche Lösung mit Alu-Beschlag

Hoher Nutzungskomfort und eine rationelle Verarbeitung werden bei der Beschlaglösung von SIEGENIA-AUBI für barrierefreie Aluminiumtürschwellen nach DIN 18025 „groß geschrieben“. Keinerlei...

mehr

Besucherrekord für frontale und Holz-Handwerk

Vom 16. bis 19. März 2016 fanden rund 110.000* Holz- und Fensterexperten aus aller Welt den Weg nach Nürnberg (Vorveranstaltung 2014: 108.967). Allein am zweiten Veranstaltungstag strömten über...

mehr