Stabil bei Windstärke 11

Am Standort Köln misst weinor die Windwiderstandsfähigkeit der Pergola-Markise PergoTex II. Ergebis: Windstärke 11 hat sie bereits getrotzt. Die Testanlage ist freistehend montiert und wird mit zwei Kameras kontrolliert, sobald der Windsensor Windlasten über Windstärke 5 meldet. Selbst orkanartigem Sturm mit heftigen Böen hielt die Pergola-Markise stand. Offiziell erfüllt sie die Erfordernisse der bisher höchsten Windwiderstandsklasse 3 nach DIN EN 13561. Das entspricht der Windstärke 6. Nun soll eine neue Norm kommen, die auch höhere Windstärken berücksichtigt und somit die deutlich erhöhte...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

04/2015

Sottezza II – eine praktische Markise

Solide Tuchspannung ist bei Markisen ein entscheidender Aspekt. Deshalb bringt Weinor bei Sottezza II ein besonderes Seilspannsystem zum Einsatz. Es ist mit einer sogenannten Flaschenzug-Technik...

mehr
01/2018

Windstabile Markise

Egal ob Warm- oder Kaltwintergarten, Terrassendach aus Holz oder Aluminium – laut dem Kölner Hersteller Weinor ist die neue Wintergartenmarkise universell einsetzbar. Dabei dienen die flexiblen...

mehr
2-3/2018

Weinor

Senkrecht-Markise mit kleiner Kassette

Neuheiten sind auch am Weinor-Messestand zu sehen. Darüber hinaus präsentiert der Markisenhersteller Produkte, die bereits kurz vor Messebeginn auf den Markt gekommen sind. Dazu zählt die...

mehr
12/2016

Wind-, Wärme- und Schallschutz

Mit dem heroal LC lassen sich Räume komplett abdunkeln, gleichzeitig erlauben die doppelwandigen Aluminium-Lamellen eine individuelle Lichtlenkung. Jede Lamelle kann dabei einzeln bzw. mehrere...

mehr
04/2015

Neues Tuch für Pergola-Dächer

Dickson-Constant, ein französische Hersteller technischer Textilien, bietet mit seiner Kollektion Area+ eine Komplettlösung fürs Dach.  Area+ arbeitet dabei mit „Expansions“, einem Markisentuch,...

mehr