Thermische Trennung

Einflussgrößen bei Aluelementen

Von außen ist die effiziente Wärmedämmung von Aluminiumfenstern kaum sichtbar. Trotzdem ist sie ein Schlüsselfaktor für behagliches und energiesparendes Wohnen. Um die Wärmedämmung zu optimieren und einen gewünschten Uf-Wert konstruktiv umzusetzen, stehen dem Konstrukteur bei der Gestaltung der Isolierzone im Inneren eines Rahmenverbundes verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Um den Wärmedurchgangskoeffizienten des Metallrahmens (Uf-Wert) zu reduzieren, wird die außen liegende Aluminiumschale von der innen liegenden thermisch getrennt. Dafür werden Isolierstege aus Konstruktionskunststoffen zwischen die Metallprofile eingezogen, die direkte Wärmeableitung über das Aluminium wird unterbrochen. Durch diese Trennung entsteht im Inneren des Rahmenverbundes eine Isolierzone. Bei der Gestaltung dieser Zone stehen dem Konstrukteur unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung um die Wärmedämmung zu optimieren und einen gewünschter Uf-Wert konstruktiv umzusetzen. Im...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

5/2016

System für Türen und Fenster

Die Serie Star 90 von Aliplast eignet sich für die erhöhte Anforderung von akustischer und thermischer Trennung. Die Profile sind aus zwei hohlen Profilhälften zusammengesetzt und durch einen...

mehr
12/2014

Thermische Trennung serienmäßig

Die neuen Industrietore mit 67 mm starken Torblättern ergänzen das Industrie-Sektionaltorprogramm mit 42 mm Bautiefe und erreichen aufgrund der Paneelstärke sowie der serienmäßigen thermischen...

mehr
06/2015

Nebentüre in vielfältigem Design

Mit der Stahltür NovoPorta ISO Plus können Bauherren Neben- oder Seiteneingänge mit einer Tür ausstatten, die hinsichtlich Belastbarkeit, Dämmung, Dichtigkeit und Langlebigkeit einen guten...

mehr
09/2015

„Die Forschung sucht nach Lösungen“

Im Gespräch mit Architekt Guido Hagel

metallbau: Warum sind Wärmebrücken in aller Munde? Guido Hagel: Wärmebrückenfreies Konstruieren lautet die Zauberformel für ein zeitgemäßes Gebäude. Leider gibt es noch immer zahlreiche Planer...

mehr
10/2015

Erstes Passivhaussystem

WICTEC 50 wurde als erste passivhaustaugliche Aluminiumglasfassade durch das ift-Rosenheim zertifiziert, wie der Hersteller Wicona betont. Ferner versichert der Systempartner in seiner...

mehr