Vielfältige Glastypen

ExtraClear Floatglas gilt das Standardwärmedämmglas von Guardian für den Wohnbau in Kontinentaleuropa. Es hat einen Ug-Wert von 1,1 W/(m²K) in Doppelverglasungen. Das Glas mit einer hohen Lichtdurchlässigkeit ist auch für Dreifachverglasungen geeignet und verfügt über einen hohen Solarwärmegewinn.

Die Beschichtungen SNX 60 Ultra, SN 70 Ultra und HD Diamond 66 Ultra wurden für die Verwendung auf Guardian UltraClear optimiert: SunGuard SNX 60 Ultra lässt 60 % des natürlichen Tageslichts, aber nur 29 % der solaren Wärme durch; SunGuard SN 70 Ultra bietet 71 % Lichttransmission; SunGuard HD Diamond 66 Ultra hat eine Lichtdurchlässigkeit von 66 % und erbringt Energieleistungen, wie sie üblicherweise mit Sputter-Beschichtungen assoziiert werden.

Das entspiegelte Spezialglas Guardian Clarity sorgt bei Glasfassaden für mehr Licht und weniger Reflexion. Clarity wird standardmäßig auf dem eisenarmen Glas Guardian UltraClear angeboten und kann in Kombination mit SunGuard und ClimaGuard zugleich Schutz vor solarer Überhitzung und Wärmeisolierung leisten.

www.guardian.com.

Thematisch passende Artikel:

10/2018

Guardian Glass

Silberbeschichtetes Sonnenschutzglas

Guardian Glass stellt in Düsseldorf ein neues doppelt silberbeschichtetes Sonnenschutzglas vor, das mit seinem neutralen grauen Erscheinungsbild den Architekturtrends für Glasfassaden und Fenstern...

mehr
9/2016

EControl

Dimmen via Smartphone

Das neue Steuerungskonzept für das dimmbare EControl-Glas ermöglicht es, Glasfassaden einfach via PC, Tablet oder Smartphone zu steuern. Die Fassade wird grafisch mit Elementen und Ansichten...

mehr
09/2009 Hersteller bieten schon heute Glas von morgen

Zukunftsmotor EnEV 2009

Mit der zum 1. Oktober in Kraft tretenden Novelle der Energieeinsparverordnung (EnEV) steigen die energetischen Anforderungen an Gebäude weiter. Zu der 30-prozentigen Verschärfung zählen auch...

mehr

Saint-Gobain und Schüco kooperieren

Dynamisches Glas, das sich zur Steuerung von Sonnenlicht und Wärme tönen lässt, wird schon in naher Zukunft integraler Bestandteil sein, wenn es darum geht Wohn- oder Arbeitsräume zu schaffen....

mehr
10/2014

Glas Marte

Martin Feigl und Ing. Bernhard Feigl, Geschäftsführende Gesellschafter Glas Marte, Bregenz: „Wir beschäftigen am Standort Bregenz 300 Mitarbeiter. Unsere relevanten Produkte für den Metallbau...

mehr