Wicona

Einstieg in Closed Cavity Fassadentechnologie

Die Sapa Building Systems mit ihrer Premium-Marke Wicona präsentiert Neuheiten in den Bereichen Fassade, Fenster, Tür und Software, insbesondere den Einstieg in die Closed Cavity Fassadentechnologie (CCF). Damit setzt das Aluminium Systemhaus einen eigenen Akzent bei der Integration von Haustechnik und Fassadenkonstruktion. Realisiert wird die erste Wicona Fassade nach dem CCF-Prinzip derzeit zusammen mit dem Fassadenbau-Spezialisten App (Leutkirch) an einem Gebäude der AXA Winterthur-Versicherung in Zürich. Die Innovation vollzieht sich in der Haustechnik für die getrocknete Luft und ihre...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

Wicona Zukunftsevent in München

Nach der Premiere im vergangenen Jahr kamen auch 2017 über 200 Architekten, Planer, Fassadenbauer

Wicona erweitert 3D-BIM

Mit dem Bereitstellen der ersten 3D-Objekte im BIMstore im Sommer 2014 begann bei Wicona das

Fassadenbauer bei Wicona in München

Sapa Building Systems hatte ins „Werk 3“, 6. Stock – ein ehemaliges „Pfanni“ Produktionsgebäude auf

Wicona Sortiment im BIMstore

Wicona kooperiert ab sofort mit BIMstore.co.uk. BIM (Building Information Model) ist eine
Schule im Schweizerischen Horw

Sanierung mit High-Tech-Fassade

Rund zwei Jahre wurde im Zentrum von Horw im Schweizer Kanton Luzern das Oberstufenschulhaus

Die farbige Glas-Fassade sorgt räumlich für eine freundliche Atmosphäre der Schule. Neu sind eine Mensa und eine Aula mit Platz für bis zu 200 Personen. Schulleiter Thomas Hediger lobte die für...

mehr