ift Technologiezentrum eröffnet

Die Tür- und Tortage Anfang Juni nahm das ift Rosenheim zum Anlass und eröffnete das Technologiezentrum. Zu den Feierlichkeiten war auch Ilse Aigner angereist. Die Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologieeine enthüllte eine Hinweistafel für die Förderung durch den Freistaat. Mit einem Investitionsvolumen von 7,5 Millionen Euro ist auf einer Nutzfläche von 3.000 m² eines der modernsten Prüfzentren für Bauelemente entstanden. Im Technologiezentrum werden insbesondere großformatige Brand- und Rauchschutzelemente, Fassaden, Fenster, Türen, Tore sowie Dach- und Wandelemente geprüft. Ergänzend gibt es ein Labor zur Prüfung der elektrischen und funktionalen Sicherheit automatischer Antriebe und Steuerungen.

Die Besonderheit des Prüfstands ist es, dass die bis zu 8 m x 5 m großen Bauelemente an nur ein und demselben Probekörper auf Rauchschutz und Feuerwiderstand, Dauerfunktion sowie Windlast, Luft-, Wind- und Schlagregendichtheit geprüft werden können. Dies wird durch spezielle Aufbau- und Montagekonzepte möglich, bei denen die unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Prüfnormen berücksichtigt werden. Damit sparen die Hersteller Zeit und Kosten für die Herstellung mehrerer Probekörper, Umbaumaßnahmen und Transporte und erhalten schnell die benötigten Nachweise und Zertifikate.

Alle Prüfstände sind so konzipiert, dass nicht nur nach deutschen und europäischen Normen, sondern auch nach amerikanischen, russischen, britischen und weiteren nationalen Standards geprüft werden kann. Damit erhalten international tätige deutsche Unternehmen die notwendigen Nachweise und Zertifikate schnell und unkompliziert aus einer Hand. Das ist im Hinblick auf eine schnelle Markteinführung für viele Unternehmen ein entscheidender Vorteil.



red, 17.06.2016


Thematisch passende Artikel:

Günzburger Steigtechnik gehört zu Bayerns Besten

„Es ist mir ein wichtiges Anliegen, Ihr Unternehmen als ein positives Beispiel erfolgreichen und verantwortungsbewussten Unternehmertums auszuzeichnen“, sagte Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, als...

mehr
7-8/2016

ift Tür- und Tortage 2016

Die CE-Marktüberwachung greift

Die Tür- und Tortage in Rosenheim sind für die Branche ein fixer Termin. Rund 340 Teilnehmer und fast 30 Fachvorträge bestätigen den Expertentreff. Dieses Jahr nahm das ift die Veranstaltung zum...

mehr
04/2018

Jansen Technologiezentrum

Räume für Entwicklungs- und Prüfverfahren

Unter realen Voraussetzungen werden im Technologiezentrum von Jansen Profillösungen bis ins kleinste Detail geprüft und auch für Großelemente und Objektlösungen werden umfassende Systemprüfungen...

mehr