Erstmals Glas im XXL-Format produziert

Saint-Gobain Glass Deutschland

Mit der ersten Lieferung eines XXL-Glases in den Abmessungen 9300 x 3210 mm an den Verarbeiter Thiele Glas in Wermsdorf hat Saint-Gobain Glass Deutschland, Aachen, ein Zeichen gesetzt und positioniert sich als einer von wenigen Anbietern in diesem Segment.

Produziert werden die übergroßen Formate imWerk Köln- Porz. Die erste Lieferung ging an den CLIMAplusSECURIT-Partner Thiele Glas. Dort wird das Glas vorgespannt und zu Isolierglas und Verbundsicherheitsglas (VSG) verarbeitet. Danach kommt es als Fassadenelement zum Einsatz und wird mit seinen übergroßen Abmessungen eines der größten Isoliergläser der Welt sein. Es kann auch im Innenbereich verbaut werden, etwa als absturzsichernde Verglasung.

Sowohl Thiele Glas als auch Saint-Gobain Glass Deutschland haben einige Investitionen getätigt, um die Herstellung bzw. Weiterverarbeitung der Überformate zu ermöglichen. Durchgeführt wurde der erste Transport von Offergeld Logistik, die Firma hat in der Vergangenheit bereits Glas bis zu 7000 mm Länge transportiert.

Auch für Thiele Glas ist die Verarbeitung übergroßer Formate kein Neuland. So fertigte das Unternehmen im Jahr 2008 die Schaufenstergläser für das Auktionshaus Ketterer Kunst an der Messe München, die damals mit 3180 x 6600 mm für Schaufensterverglasungen noch nie eingesetzte Dimensionen erreichten.

Thematisch passende Artikel:

10/2018

Saint Gobain Glass

Gebogene XXL-Gläser

Für Scheibenformate ab 6 m Länge gibt es mittlerweile etablierte Prozesse von der Herstellung und Beschichtung über die Veredlung bis hin zur Verarbeitung als Isolierglas. Damit die einmal...

mehr
1-2/2017

Saint-Gobain Building Glas Europe

Gläser im XXL-Format

Überlange Glasformate schaffen ein gleichmäßiges, ruhiges und attraktives Fassadenbild. Thiele Glas und Saint-Gobian Building Glas Europe entwickelten jetzt gemeinsam Flachgläser in Formaten bis...

mehr
10/2014

Innovative Gläser

Saint-Gobain Glass präsentiert sich auf der glasstec 2014 mit den vier Kernthemen „living“, „working“, „interior“ und „industry“. Zu den Highlights des Bereichs „working“ zählen innovative...

mehr

Saint-Gobain investiert in ESG

Das Saint-Gobain Glassolutions Isolierglas-Center Bamberg stellt eine zunehmende Nachfrage nach Sicherheitsgläsern fest und holt sich die Fertigungsmöglichkeiten dafür ins Haus. Wie der...

mehr
02/2010 Glasinfos zum Anfassen

Tag der offenen Tür im Paket

„Tag der offenen Tür-Paket“ nennen Saint-Gobain Glass Deutschland, Aachen, und die CLIMAplusSECURIT-Partner (CSP) ein Angebot, mit dem sie Kunden pflegen und gewinnen wollen. Das Paket bietet einen Mix aus Informationen und Unterhaltung.

Sonnenschutz, Schallschutz, Wärmedämmung, Design, Belastbarkeit und Schlagschutz sind Funktionen von Gläsern, die Displays und Roll-Ups in ihrer unterschiedlichen Wirkungsweise im Rahmen des „Tag...

mehr