Aufschub für US Stahl- & Aluzölle

Verhandlungen bis Juni

Bis zum 1. Juni bleibt es noch spannend, dann soll nach den Informationen von Präsident Donald Trump verhandelt sein, ob die USA nun für die EU-Importe von Stahl und Aluminium neue Zölle fordert. Angekündigt waren 25% für Stahl und 10% für Aluminium. Vorerst verlängert sich bis zum Juni die Zollbefreiung.

zum Thema Amit Sengupta, CMO ArcelorMittal Europe

Weitere Informationen aus der Tagespresse/SZ

Thematisch passende Artikel:

US Stahl- und Aluzölle ab 1. Mai?

Amit Sengupta, CMO ArcelorMittal Europe

"Jedes Land hat Instrumente, seinen Markt zu schützen."

metallbau: Bis zum 1. Mai bleiben die EU-Staaten von den Stahl- und Aluminiumzöllen ausgenommen, so meine letzte Info. Hat sich seither noch was bewegt? Amit Sengupta: Wir wissen noch nicht, ob das...

mehr

US-Stahl- und Aluzölle fix

Stellungnahme WV Stahl und WVMetalle

Nach Information der faz hat US-Präsident Donald Trump die Erhöhung der Zölle für die Einfuhr von Stahl und Aluminium fix gemacht. Demnach muss ab 24. April für in die USA eingeführten Stahl 25...

mehr
7-8/2017

Noppen, Löcher oder gestanzt

Blechprofilroste können von Lichtgitter in Stahl, Edelstahl und Aluminium geliefert werden, sie sind standardmäßig verzinkt nach DIN EN ISO 1461. Es gibt unterschiedliche Typen mit verschiedenen...

mehr

Keine Zölle für Stahl & Alu!

Aufatmen seit heute morgen

Bis gestern waren der EU nur weitere Verhandlungsgespräche bis Ende April zugegesagt, heute morgen ging die Entscheidung von Donald Trump durch die Medien: Die Staaten der EU bleiben von den Stahl-...

mehr
04/2015

AluRange — klassisch, modern, schlicht

Die Nachfrage nach modernen Torsystemen aus Aluminium steigt. Der Systemhersteller deutsche zauntechnik setzt bei der Produktlinie AluRange auf ein Konzept der optimierten Lagervorhaltung mit...

mehr