Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH erweitert Schweißbolzenprogramm

Die Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH hat ihr Schweißbolzenprogramm aus eigener Produktion mit Schweißbolzen aus hochfestem Stahl erweitert. Die bisher üblichen Schweißbolzen aus Stahl mit der niedrigen Festigkeitsklasse 4.8 können z.B. jetzt ohne Aufpreis oder Mehrkosten standardmäßig auch in der höheren Festigkeitsklasse 6.8 bezogen und einwandfrei verschweißt werden. In der Praxis wird damit eine langjährige Forderung nach höherfesten Schweißbolzen aus Stahl für Hochund Mehrfachbeanspruchung endlich erfüllt.

Thematisch passende Artikel:

5/2015

Hochfeste Bolzen

Das patentierte Bolzenschweißen in radialsymmetrischem Magnetfeld „SRM“ (Patent-Nr.: 10 2004 051 389) in Kombination mit dem dazugehörigen Universalbolzen „HZ-1“ mit planer Stirnfläche und...

mehr
12/2013

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH

Heinz Soyer, Geschäftsführer: „Der Hauptsitz von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik mit 65 Mitarbeitern befindet sich in Wörthsee-Etterschlag. Von hier aus betreuen wir das gesamte Bundesgebiet...

mehr

„Meister-sucht-Professor" für Soyer

Soyer Bolzenschweißtechnik hat den „Technologietransferpreis Handwerk + Wissenschaft“ erhalten. Gewürdigt wurde die Zusammenarbeit zwischen Handwerksmeister Hans Soyer jun. und den Professoren...

mehr
05/2017

Mobiles Bolzenschweißen

Das Soyer-Gerät BMK-8i mit 1-phasigem 230V Anschluss ist für den mobilen Einsatz in Werkstätten oder bei Montagen ausgelegt. Dank Invertertechnologie und standardmäßig integrierter „SRM...

mehr
7-8/2015

Handlicher Bolzenschweißer

Nach der Erstvorstellung des Hightech-Bolzenschweißinverters BMK-12i mit SRM-Technologie® (Bolzenschweißen im radialsymmetrischen Magnetfeld) als neuartige Konzept- und Innovationsstudie im Jahr...

mehr