Kostenlose Online-Fortbildung zum Brand- und Korrosionsschutz

Brand- und Korrosionsschutz gehören zu den zentralen Fragestellungen, die Planer und Bauausführende beim Bauen mit dem Werkstoff Stahl bewegen. Das Institut Feuerverzinken bietet ab sofort unter www.feuerverzinken.com ein kostenloses Online-Seminar, das hierzu Antworten gibt und wichtiges Praxiswissen vermittelt.
 
Das Online-Seminar ist als E-Learning-Tool konzipiert und informiert
- zum Brandschutz bei Stahlkonstruktionen mit modernen Brandschutzkonzepten
- zur systematischen Korrosionsschutzplanung für Stahlkonstruktionen und
- zur Ausführung von Korrosionsschutzsystemen am Beispiel der Feuerverzinkung
 
Das Seminar entspricht den Anforderungen der Fortbildungsordnung der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen und der Fortbildungsrichtlinie der Ingenieurkammer Hessen und ist deshalb anerkennungsfähig. Die Möglichkeit der Anerkennung durch die Kammern anderer Bundesländer wird derzeit geprüft.
 
Brandschutz bei Stahlkonstruktionen ist in Deutschland ein kontrovers diskutiertes Thema. Das Brandschutzregelwerk schränkt Architekten und Bauherren nicht selten unnötig ein. Mit modernen, schutzzielorientierten Brandschutzkonzepten können Brandschutzanforderungen wirtschaftlich und gleichzeitig mit einem hohen architektonischen Anspruch realisiert werden.
 
Korrosionsschutz dient der wirtschaftlichen Schadensverhütung im Bauwesen. Dabei werden bei Stahlkonstruktionen Beschichtungssysteme, das Feuerverzinken und die Kombination von beiden, sogenannte Duplex-Systeme, angewendet. Die Auswahl des optimalen Korrosionsschutzsystems für ein konkretes Anwendungsobjekt ist eine komplexe Aufgabe. Das Seminar bietet Unterstützung zur systematischen Korrosionsschutzwahl.
 
Eine Feuerverzinkung unterscheidet sich von anderen Korrosionsschutzsystemen. Neben der Langlebigkeit, Wirtschaftlichkeit und mechanischen Belastbarkeit wird die metallische Oberfläche geschätzt, die die Ästhetik des Stahls unterstreicht. Das Seminar vermittelt wichtige Informationen zur Wirkungsweise, Ausschreibung und Ausführung einer Feuerverzinkung. Die Gesamtdauer der drei Seminarmodule beträgt rund 120 Minuten.
 
Ihr Online-Zugang:

www.feuerverzinken.com/slides/

Thematisch passende Artikel:

Arbeitsblätter Feuerverzinken-App

Ergänzend zur Smartphone-App gibt es die neuen Arbeitsblätter Feuerverzinken des Institutes Feuerverzinken ab sofort auch als App-Version für iPads und Android-Tablet-PCs. Wie die...

mehr

Korrosion- & Brandschutz

Feuerverzinken optimiert Feuerwiderstandsdauer von Stahl

Der Korrosionsschutz durch Feuerverzinken verbessert die Feuerwiderstandsdauer von Stahl. Dies ergab ein aktuelles Forschungsprojekt der Technischen Universität München. „Hierdurch ist zukünftig...

mehr

Aktualisierte Infos zum Feuerverzinken

Die meistgelesene Broschüre des Institutes Feuerverzinken mit dem Titel „Korrosionsschutz durch Feuerverzinken“ wurde komplett überarbeitet und in den Themenbereichen Dauerhaftigkeit,...

mehr
04/2012 Korrosionsschutz durch Feuerverzinken

Innovationspreis Feuerverzinken 2012

Entwickler, Forscher, Designer, Erfinder und innovative Unternehmen können sich bis zum 15. April 2012 um den Innovationspreis Feuerverzinken 2012 bewerben. Prämiert werden herausragende neue...

mehr

Straßenbrücken jetzt feuerverzinkbar

Stahl- und Verbundbrücken für Verkehrszwecke wurden in Deutschland bisher zumeist durch Beschichten vor Korrosion geschützt, obwohl dieses nur eine Schutzdauer von rund 25 Jahren bietet. Die um ein...

mehr