Privatinvestor übernimmt esco

esco Metallbausysteme hat einen neuen Eigentümer: Victor Trenev, Hauptgesellschafter der VBH, hat das Unternehmen von der VBH Holding übernommen. Der Zulieferer mit Sitz in Ditzingen gehörte seit 2003 als 100% ige Tochter zur VBH-Gruppe. Aufgrund der Ausrichtung Metallbau und der unterschiedlichen Produkt- und Kundenstruktur nahm esco immer eine Sonderstellung im VBH-Verbund ein. Nach dem Eigentümerwechsel will esco seine Kernkompetenzen weiter ausbauen. „Wir verstehen den Verkauf als Chance, um uns noch deutlicher am Markt zu positionieren. Ideen, die schon lange in der Schublade liegen, wollen wir jetzt umsetzen und auch unsere Auslandsaktivitäten weiter ausbauen.“ so Christoph Schill, seit 2002 Geschäftsführer von esco Metallbausysteme. Dazu zählt beispielsweise der Ausbau der Eigenmarke systeQ, die Paketlösungen mit Produkten und Dienstleistungen für den Tür- und Fensterbau bietet. red, 10.10. 2017