Renson übernimmt Aralco

Aralco-Lüftungsprodukte werden künftig unter dem Markennamen Renson vertrieben. Renson übernimmt den Lüftungsspezialisten zum Januar 2018. Das belgische Unternehmen produziert hochwertige Fensterlüftungssysteme aus Aluminium, Belüftungsgitter, Wintergartenlüfter, Tür- und Wandlüfter als auch bedarfsgesteuerte ventilationsbetriebene Be- und Entlüftungssysteme.
Die steigenden Anforderungen an Lüftungssysteme werden zunehmend von neuen Normen begleitet. Die Luftqualität in bewohnten Räumen und die Schalldämmung der Lüftungssysteme spielen im Bauwesen eine immer größere Rolle. Darüber hinaus wächst das Bewusstsein für eine gute Luftqualität in Innenräumen von Wohnungen, Büros, Schulen oder Krankenhäusern. red, 13.9. 2017

www.renson.de

Thematisch passende Artikel:

Renson übernimmt Corradi

Renson übernimmt das Unternehmen Corradi mit seinen Niederlassungen in Italien, Frankreich und den USA. Corradi wurde 1978 als Werkstatt zur Herstellung von Markisen in Bologna (Italien) gegründet....

mehr
12/2016

Struktureller Sonnenschutz

Die strukturellen Sonnenschutzlösungen von Renson basieren auf korrosionsfreien Aluminiumtragwerken, gelten als sturmfest und erlauben eine relativ einfache Montage auch bei Sanierungsmaßnahmen. Die...

mehr
4/2016

Schallgeschützt lüften

Bereits seit Mai 2009 gilt die Lüftungsnorm DIN 1946-6, die zunehmend auch freiwillig auf Wunsch der Bauherren umgesetzt wird. Die in den Fensterblendrahmen integrierten Lüftungselemente sollten im...

mehr

Branchenzulieferer spenden

Geze übernimmt 150 Patenschaften In Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk Plan International Deutschland möchte Geze mit 150 Patenschaften dazu beitragen, die Lebensbedingungen von Kindern und...

mehr