Sphärisch gebogenes Isolierglas

Auf der Düsseldorfer Messe glasstec wird der Glasspezialist sedak ein Highlight aus dem Bereich der Glasveredelung vorstellen. Als Beispiel für die ingenieurtechnische Leistungsfähigkeit präsentiert das Unternehmen erstmals ein sphärisch verformtes, kalt gebogenes Glas. Weiterverarbeitet zu einem Isolierglas wird das Produkt bei der Erweiterung des Städel Museums durch das Architekturbüro schneider+schumacher in Frankfurt zum Einsatz kommen.
 
Nach mehrjähriger Forschung und Entwicklung hat sedak ein Verfahren entwickelt, um Glas im Kaltbiegeverfahren sphärisch gekrümmt zu verformen. Die Glasscheiben sind wie ein Kugelsegment gebogen und können beliebig zugeschnitten werden. Die kalt verformten Gläser werden von sedak unter dem Namen glascobond® vertrieben.
 
Diese Weltneuheit wird sedak vom 28.09. bis 01.10.2010 auf der glasstec in Düsseldorf vorstellen. Sie finden das Unter­nehmen in Halle 11 am Stand B26.
 
Für sedak ist das neue Produkt ein weiterer Meilenstein in der Innovationsgeschichte des Unternehmens – immer getreu dem Leitspruch „glas denken“.
 
seele sedak GmbH & Co. KG
www.sedak.com

Thematisch passende Artikel:

9/2016

Sedak

Gebogenes Mehrfachlaminat

Auf der Sonderschau „glass technology live“ präsentiert sedak beispielhaft ein Dreifachlaminat. Der Glasspezialist, der auch als führender Anbieter für (Funktions-)Scheiben in Maximalformaten bis...

mehr

Dickstes Laminat

18 Lagen ESG-Glas von 15 mm

Verbundsicherheitsglas in neuen Dimensionen: sedak zeigt auf der glasstec-Sonderschau das mit knapp 30 Zentimetern bislang dickste Laminat der Welt, gefertigt aus 18 ESG-Einzelgläsern und...

mehr
9/2016

EControl

Dimmen via Smartphone

Das neue Steuerungskonzept für das dimmbare EControl-Glas ermöglicht es, Glasfassaden einfach via PC, Tablet oder Smartphone zu steuern. Die Fassade wird grafisch mit Elementen und Ansichten...

mehr

Isolierglasscheiben bis 15 Meter Länge

Seit 2015 fertigt der Glasveredler sedak Isoliergläser in Übergröße mit der weltweit größten Isolierglaslinie: Auf einer 145-Meter-Anlage entstehen Scheiben mit einer Länge bis 15 Metern...

mehr
1-2/2017

Sedak

Sicherheits- und Isoliergläser mit neuen Details

Maximale Transparenz erreicht eine Fassade, wenn auch die Tragkonstruktion gläsern ist. Deshalb arbeitet Sedak bei den Gläsern sogenannte Toggles exakt in die Mehrfach-Laminate ein, die so für den...

mehr