Technische Regeln rund um Fassaden- und Lichtdachbau

Die Bemessung von Fassaden- und Lichtdachkonstruktionen ist ein Spezialgebiet der Statik, das in der Ausbildung von Architekten, Statikern und Bauingenieuren meistens nur wenig Beachtung findet.

Dabei bedarf es hierzu eines fundierten Wissens bezüglich der grundsätzlichen Konstruktionsvarianten und deren Detailausbildung. Die üblicherweise zum Einsatz kommenden Verbindungsmittel und Abmessungen der Tragglieder sowie die verwendeten Materialien weichen vom üblichen Ingenieurbau teilweise erheblich ab.

Im ED PRO Seminar „Statik im Fassaden- und Lichtdachbau“ werden Ihnen die konstruktiven und theoretischen Grundlagen vermittelt sowie Übungen an praktischen Beispielen durchgeführt. Die Schwerpunkte liefern Ihnen die Grundlagen, um konstruktive und architektonische Anforderungen von Architekten, Vertrieb und Marketing in gebrauchs-
taugliche Konstruktionen umzusetzen, Vorbemessungen durchzuführen und erforderliche Dimensionen abzuschätzen.
Seminarinhalte
Statische Systeme, Lastaufteilung, Auflager und Verbindungstechniken im Fassadenbau, relevante Normen, bauaufsichtliche Festlegungen und Anforderungen, Lastannahmen
Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeitsnachweise nach dem semiprobabilistischen Bemessungskonzept
Dübelbemessung
Technische Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen (TRAV) und DIN 18008-4
Bemessung von Metall-Kunststoff-Verbundprofilen
Verwendbarkeitsnachweise für mechanische Verbindungen bei Fassadenkonstruktionen in Pfosten- und Riegelbauweise
Referenten
Dipl.-Ing. Günther Breder, Ingenieurbüro für Bauwesen
Dipl.-Ing. (FH) Jörn Peter Lass, ift Rosenheim GmbH
Dipl.-Ing. (FH) Karin Lieb, ift Rosenheim GmbH
Dipl. - Ing. (FH) Lutz Wiegand, Ingenieurbüro für Glas im Bauwesen
 
Zielgruppe
Fachingenieure
Fachplaner
Techniker
Gutachter
Veranstaltungsort
Achtung Raumänderung!
ift Rosenheim
Schulungsräume (Haupteingang)
Theodor-Gietl-Straße 7 - 9
83026 Rosenheim
Termin/Dauer
Donnerstag, 15.09.2011
08:30 bis 17:00 Uhr
Freitag, 16.09.2011
08:30 bis 12:15 Uhr
Teilnahmegebühr
495,00 € zzgl. MwSt.
(beinhaltet: Teilnahme, Tagungsunterlagen und -bewirtung, Teilnahmezertifikat)
 
Zur Anmeldung...

Thematisch passende Artikel:

Technische Regeln rund um Fassaden und Lichtdachbau

Die Bemessung von Fassaden- und Lichtdachkonstruktionen ist ein Spezialgebiet der Statik, das in der Ausbildung von Architekten, Statikern und Bauingenieuren meistens nur wenig Beachtung findet....

mehr

ift Rosenheim im online-Chat

Expertenrat soll heute mobil und schnell verfügbar sein. Das junge Rosenheimer Software-Unternehmen Baufragen.de und das Institut für Fenstertechnik e.V. (ift Rosenheim) gehen eine Kooperation ein....

mehr

Mit Jansen auf der sicheren Seite

Die Jansen AG, Oberriet/Schweiz, Europas führender Hersteller von thermisch getrennten Stahlprofilsystemen für die Konstruktion von Türen, Fenstern und Festverglasungen sowie Fassaden, erweitert...

mehr

ift Fassadenberatertagung 2010

Fassaden im 21. Jahrhundert energieeffizient – komfortabel – nachhaltig Durch eine umfangreiche Nutzung von Erdwärme, Biomasse und Solarenergie wird das darmstadtium in der Gesamtbilanz nahezu...

mehr
08/2009 Ergebnisse für die Fenster- und Fassadenbranche

F&E-Bericht des ift

Um den Firmen der Fenster-, Türen- und Fassadenbranche Wege in die Zukunft aufzuzeigen und Grundlagen für Produktinnovationen zu schaffen, hat das ift im Jahr 2008 zahlreiche Forschungsprojekte...

mehr