Uw-Rechner als App

Ensinger, Hersteller der Thermix Warme Kante Abstandhalter bietet seit kurzem einen Uw-Rechner zur Berechnung von Wärmedurchgangskoeffizienten von Fenstern als App an.
Mit der Uw-App von Ensinger können Anwender nun Berechnungen des Wärmedurchgangskoeffizienten von Fenstern gemäß EN ISO 10077-1 durchführen. Die in der Kalkulation berücksichtigen ψ (sprich Psi)-Werte der Thermix Abstandhalter basieren auf repräsentativen Rahmenprofilen und Verglasungen entsprechend des Datenblattes des Bundesverbands Flachglas (im Gültigkeitsbereich der Richtlinie WA-08/2 des Instituts für Fenstertechnik (ift)).
„In wenigen Augenblicken kann man nun erkennen, wie gut ein Fenster aus wärmetechnischer Sicht tatsächlich ist“, sagt Dr. Albert Lingens, Vertriebsleiter Thermix bei Ensinger. „Bislang hat man sich oft mit Tabellenwerten beholfen, die allerdings zu ungenauen, häufig schlechteren Ergebnissen führen. Mit dieser App können Architekten, Planer und Fensterbauer rasch und korrekt den Uw-Wert berechnen. Das ist bei komplexeren Fenstern, etwa mit Sprossen, eine sehr praktische Hilfe.“

Das Vorgehen: In der App gilt es zuerst die Berechnungsbasis auszuwählen. Dann das gewünschte Rahmenmaterial und die Rahmenbreite. Es sind folgende Rahmentypen hinterlegt: Holz, PVC, Aluminium und Holz-Alu. Im nächsten Schritt sind die Abstandhalter, die Glas- und Fenstergeometrien zu wählen. Es können Zweifach- und Dreifachverglasungen gerechnet werden. Die Angaben können noch um Anzahl der Fensterflügel, den Temperaturbereich sowie Art und Ausrichtung der Sprossen vervollständigt werden.
Die ψ-Werte der Abstandhalter fließen ebenso in die Berechnung ein wie auch Angaben zu den Sprossen. Nach Durchführung der Berechnung besteht die Möglichkeit ein PDF-Dokument zum Abspeichern oder Ausdrucken zu erstellen. Außerdem wird in einer grafischen Darstellung das konfigurierte System angezeigt. Die App ist in der Android Version und in der iOS Version in 11 Sprachen erhältlich. red

Thematisch passende Artikel:

9/2016

Ensinger

Bewährte Abstandhalter

Thermix Abstandhalter verbessern die thermische Trennung von isolierverglasten Fenstern, Türen und Fassaden. Dadurch lassen sich Energie und damit Heiz- und Kühlkosten sowie CO2 einsparen. Thermix...

mehr

Swisspacer Abstandhalter ausgezeichnet

Auf der BAU erhielt das Tochterunternehmen von Saint Gobain Swisspacer für die Produkte Swisspacer Ultimate und Swisspacer Advance das Komponentensiegel des Passivhaus Institut Darmstadt PHI. „Mit...

mehr
7-8/2016

Verschärfung der EnEV

Änderungen für Türen, Tore und Fenster

Mit Änderung der EnEV zum Januar 2016 wurde der Jahresprimärenergiebedarf für neue Gebäude um 25?% reduziert. Die Wärmedurchgangskoeffizienten des Referenzgebäudes gemäß Tabelle 1 sowie die...

mehr
2-3/2018

Swisspacer

Studie: Warme Kante lohnt

Eine wissenschaftliche Untersuchung des unabhängigen Passivhaus Instituts aus Darmstadt belegt jetzt mit konkreten Zahlen, dass mit Kunststoff-Abstandhaltern im Isolierglas von Wärmeschutzfenstern...

mehr
3/2016

Edgetech Europe

Zertifizierte Abstandhalter

Unlängst wurden drei Super-Spacer-Abstandhaltersysteme von Edgetech vom Passivhaus Institut in Darmstadt zertifiziert. Alle drei getesteten Produkte überschreiten das geforderte Minimum von...

mehr