Weiterbildung zum Einbau von Fenstern

Seit immer mehr Gebäudehüllen durch dicke Dämmung und Einbau neuer Fenster in punkto Luftdichtheit der EnEV entsprechen, rückt zunehmend das Thema Schimmel in den Mittelpunkt. Das Zusammenspiel von Fensterlüftung, EnEV 2009 und RAL-gütegesicherte Montage von Fenstern wird nun in einer neuen Vortragsreihe für Metallbauer, Architekten, Ingenieure, Wohnbaugesellschaften und  -genossenschaften, aber auch für öffentliche Entscheidungsträger thematisiert. Dabei spielen vor allem bauphysikalische Zusammenhänge für schadenfreies Bauen und Sanieren, aber auch die rechtlichen Dimensionen der Bereitstellung von Wohnraum die zentrale Rolle. 
Vier Vorträge umfasst die Veranstaltung, die im Mai 2011 in Stuttgart und Darmstadt in Zusammenarbeit von Tremco illbruck, Köln, und AirConcept Lüftungstechnik, Erfurt, stattfindet. Dabei geht es um
-         rechtliche Grundlagen der EnEV 2009: Bauphysik, Vermeidung von Bauschäden
-         Vorstellung innovativer, elektronisch gesteuerter Fensterlüfter: technische Lösungen für die neue Lüftungsnorm DIN 1946/6
-         RAL-gütegesicherte Montage von Fugenanschlüssen
-         Lösungskonzepte bei Betonfertigteilsanierungen, bauphysikalische Besonderheiten.
Verschiedene Referenten informieren zu praktischen, theoretischen und planerischen Aspekten. Sie liefern Lösungsvorschläge anhand von Detailausbildungen und Produkten. Zwischen den Vorträgen ist reichlich Zeit für Diskussionen.

Orte und Termine
Die Veranstaltung dauert von 9.30 Uhr bis ca. 17 Uhr. Sie findet am
-           5. Mai in Stuttgart und am
-         12. Mai in Darmstadt
statt. Die Kosten betragen 69 Euro für den ersten Teilnehmer eines Betriebs, für jeden weiteren 49 Euro. Anmeldung unter dem Stichwort „Architektentournee“
-       auf www.tremco-illbruck.de 
-         
 -       0 22 03 / 57 55 0-90


Thematisch passende Artikel:

Wissen um die Lüftung

Mit dem richtigen Maß von Dichtheit und Lüftung können Bauschäden vermieden werden. Seit immer mehr Gebäudehüllen durch dicke Dämmung und Einbau neuer Fenster in punkto Luftdichtheit der EnEV...

mehr
1/2015

System für die Gebäudehülle

Brandneu ist das illbruck airtight Produktkonzept. Der Hersteller hat dafür sein Know-how in der Bauphysik genutzt und überträgt sein umfassendes Wissen aus der Fensterabdichtung auf das gesamte...

mehr
12/2009

Multifunktionsbänder

Fensterabdichtung in maximal zwei Schritten

Das illbruck-Programm der Multifunktionsbänder umfasst die Produkte illmod trioplex, illmod trioplex FBA und die Neuentwicklung illmod duo für mehrschalige Mauerwerkskonstruktionen oder Fenster mit...

mehr
3/2016

tremco illbruck

In jedem Fall dicht

Ein Highlight unter den Messeneuheiten soll das erweiterte illbruck Fensterabdichtungssystem i3 sein. Einzigartig vielfältig und übersichtlich enthält das Baukastensystem für jede...

mehr
1-2/2017

Tremco Illbruck

Mängelfreies Abdichten und Kleben

Das Illbruck-Airtight-Konzept erfüllt die strengen Anforderungen der EnEV 2016 und umfasst hochwertige, auf die unterschiedlichen Bausituationen spezialisierte Dampfbremsen, Fassadenfolien,...

mehr