Weltmeisterschaft der Schmiede

Vom 1. bis zum 3. September 2017 fand in Stia (Italien) die Schmiedeweltmeisterschaft statt. Das Thema Traum wurde den Schmiedeteams als Aufgabe gestellt. Das Team aus England ist auf Platz eins gelandet, das Team aus Australien auf Platz zwei. Das deutsche Team hat den dritten Platz belegt: (von links) Erich Seifert aus Weinheim, Thomas-Maria Schmidt  aus Höheischweiler, Bernd Kluth aus Kierspe, Jonathan Stippler aus Maria Laach und Rüdiger Schwenk aus Aarbergen; Steven Knerr, Sohn von T.-M. Schmidt, kniet vorne. red,12.9.2017


     

Die deutsche Schmiedemannschaft mit Ihrem Weltmeisterstück: "Der Traum."
Die deutsche Schmiedemannschaft mit Ihrem Weltmeisterstück: "Der Traum."