markilux eröffnet Vertriebszentrum

Mit Showroom für Kunden und Schulungen

Nachdem markilux Ende 2017 sein neues Bürogebäude in Emsdetten bezogen hat, weihte der Markisenspezialist nun den Showroom ein. Auf über 400 Quadratmetern zeigt das Unternehmen sein komplettes Produktsortiment. Die Jahrestagung Mitte Dezember mit allen 340 Mitarbeitern fand erstmals im Shoowroom statt.
v.l. Klaus Wuchner und Michael Gerling

v.l. Klaus Wuchner und Michael Gerling

Klaus Wuchner und Michael Gerling, die neuen Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing sowie Technik und Produktion sind zufrieden: „Vor elf Jahren haben wir unseren ersten Präsentationsraum in Emsdetten im alten Vertriebsgebäude eröffnet. Der Raum war deutlich kleiner und das gestalterische Konzept noch in seinen Anfängen. Jetzt sind wir an einem Punkt angekommen, an dem wir unsere Marke über jeden Kanal und aus jeder Perspektive auf einem sehr hohen ästhetischen Niveau präsentieren“, betont Wuchner.


Der bis zu acht Meter hohe Showroom im Erdgeschoss des neuen Gebäudes ist für einen guten Lichteinfall mit Glas überdacht. Eine weit geschwungene Wendeltreppe thront als Sichtachse mitten im Raum und führt auf die Galerie. Die Produkte sind in Themenwelten angeordnet, sodass man sich schnell einen Überblick über das Angebot verschaffen kann. „Wir zeigen am Standort Emsdetten alle unsere Produkte, von der klassischen Markise bis zu Systemen für Großraumbeschattung. Damit richten wir uns sowohl an den Fachkunden als auch an Endkunden“, sagt Michael Gerling.
Daneben möchte markilux den Raum für eigene Veranstaltungen nutzen. Ferner, wie schon bisher, für die hauseigene Academy. „Anschauliche Schulungen sind gerade bei einem technisch komplexen Produkt, wie wir es herstellen, äußerst wichtig“, weiß Michael Gerling.