Technische Regeln rund um Fassaden und Lichtdachbau

Die Bemessung von Fassaden- und Lichtdachkonstruktionen ist ein Spezialgebiet der Statik, das in der Ausbildung von Architekten, Statikern und Bauingenieuren meistens nur wenig Beachtung findet.
 
Dabei bedarf es hierzu eines fundierten Wissens bezüglich der grundsätzlichen Konstruktionsvarianten und deren Detailausbildung. Die üblicherweise zum Einsatz kommenden Verbindungsmittel und Abmessungen der Tragglieder sowie die verwendeten Materialien weichen vom üblichen Ingenieurbau teilweise erheblich ab.
 
Im ED PRO Seminar – Statik im Fassaden- und Lichtdachbau werden Ihnen die konstruktiven und theoretischen Grundlagen vermittelt sowie Übungen an praktischen Beispielen durchgeführt. Die Schwerpunkte liefern Ihnen die Grundlagen, um konstruktive und architektonische Anforderungen von Architekten, Vertrieb und Marketing in gebrauchstaugliche Konstruktionen umzusetzen, Vorbemessungen durchzuführen und erforderliche Dimensionen abzuschätzen.
 

Programmpunkte

Donnerstag, 16.9.2010

■ Statische Systeme, Lastaufteilung, Auflager und Verbindungstechniken im Fassadenbau, relevante Normen, bauaufsichtliche Festlegungen und Anforderungen, Lastannahmen
■ Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeitsnachweise nach dem semiprobabilistischen Bemessungskonzept
■ Dübelbemessung

Freitag, 17.9.2010
■ Technische Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen (TRAV) und DIN 18008-4
■ Bemessung von Metall-Kunststoff-Verbundprofilen
■ Verwendbarkeitsnachweise für mechanische Verbindungen bei Fassadenkonstruktionen in Pfosten- und Riegelbauweise

Referenten
Dipl.- Ing. (FH) Jörn Peter Lass, ift Rosenheim
Dipl.-Ing. (FH) Karin Lieb, ift Rosenheim
Dipl.-Ing. Günther Breder, Ingenieurbüro für Bauwesen
Dipl.-Ing. (FH) Lutz Wiegand, Ingenieurbüro für Glas im Bauwesen

➤Hier  geht es zur Anmeldung und zu detaillierten Informationen

Thematisch passende Artikel:

Technische Regeln rund um Fassaden- und Lichtdachbau

Die Bemessung von Fassaden- und Lichtdachkonstruktionen ist ein Spezialgebiet der Statik, das in der Ausbildung von Architekten, Statikern und Bauingenieuren meistens nur wenig Beachtung findet....

mehr

Mit Jansen auf der sicheren Seite

Die Jansen AG, Oberriet/Schweiz, Europas führender Hersteller von thermisch getrennten Stahlprofilsystemen für die Konstruktion von Türen, Fenstern und Festverglasungen sowie Fassaden, erweitert...

mehr

iforum Eurocodes: Eurocodes 3 / DIN EN 1993

Gemeinsam mit der Technische Universität Dresden setzt >>bauforumstahl die Vortragsreihe iforum Eurocodes für den Stahlbau fort. Themen sind neben einer grundsätzlichen Einführung zur Struktur und...

mehr
06/2017

Am Puls.Wohin die Reise geht ...

Wie stellt sich ein Architekt eine optimale Kooperation mit einem Metallbauunternehmen vor? Auf diese Frage soll mein Text Antwort geben. Die Gebäudefassaden entwickeln sich schon seit Längerem zu...

mehr
5/2015

Regeln für Glasanwendungen (3)

Deutschland, Schweiz, Österreich und Italien

In Deutschland muss für betret- und begehbare Verglasungen bei Einfachglas und für die untere Scheibe von Isolierglas VSG aus Floatglas oder TVG verwendet werden. Die TRLV regelt nur Verglasungen...

mehr