Interview

Gregor Machura, bauforumstahl

2019 erste Berufsfachmesse Stahlbau

Das Thema Fachkräftemangel brennt den Unternehmen der Branche unter den Nägeln. Dipl.-Ing. Katja Pfeiffer hat Geschäftsführer Gregor Machura gefragt, wie bauforumstahl das Recruiting von Mitarbeitern unterstützt.

metallbau: Herr Machura, welche Maßnahmen für die Nachwuchswerbung laufen in Ihrem Verband?
Gregor Machura: „Der Fach- und Führungskräftemangel ist auch für unsere Mitgliedsunternehmen spürbar. Nicht zuletzt durch das Thema Digitalisierung ist zu erwarten, dass diese Nachfrage auch in Zukunft weiter steigen wird. Deshalb bieten wir als der Verband für das Bauen mit Stahl in Deutschland eine ganze Reihe von Aktivitäten an. Erster Baustein ist eine Fortbildungsveranstaltung unter dem Titel: „Mitarbeiter FINDEN und BINDEN“, die am 5. Februar 2019 in Günzburg startet. Hier werden Themen wie Anforderungen aus der Digitalisierung, der Aufbau und die Entwicklung einer eigenen Arbeitgebermarke und innovatives Personalmarketing behandelt.
Der zweite Baustein unserer Maßnahmen zum Thema Fachkräftemangel widmet sich dem Thema Nachwuchs: Im November 2019 veranstalten wir die erste Berufsfachmesse Stahlbau. Neu an unserem Konzept ist, dass es sich hierbei um eine reine Fachmesse für das Bauen mit Stahl handelt. Die Veranstaltung richtet sich an junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz, Studierende, und Hochschul-Absolventen. Auf einer Fachausstellung präsentieren sich unsere Mitgliedsunternehmen. Vertreten ist die gesamte Wertschöpfungskette des Stahlbaus. Eine interaktive Messe mit Fachvorträgen, Beiträgen der Universitäten und Fachhochschulen, einer Mitmach-Werkstatt und Bewerbungstipps aus erster Hand garantiert eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

metallbau: Inwiefern sind die Betriebe mit eingebunden? Welche Maßnahmen haben Erfolg?
Machura: Unsere Angebote werden sehr gut von unseren Mitgliedsunternehmen angenommen, da wir uns in einem ständigen Austausch befinden und wissen, wo der Schuh drückt. Ein erfolgreiches Recruiting neuer Mitarbeiter fängt beim persönlichen Kontakt mit dem Nachwuchs an. Dies unterstützen wir als Verband durch gezielte Veranstaltungen und Kooperationen mit den Hochschulen. Hier vergeben wir Bachelor- und Masterarbeiten.

metallbau: Zu welchen Themen arbeiten die Studenten?
Machura:
Die Überschrift einer herausragenden Arbeit lautet: „Die Digitalisierung entlang der Wertschöfpungskette im Stahlbau“. Sie untersucht die digitalen Möglichkeiten von der Herstellung bis zum Bauen mit Stahl. Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind Themen, die viele Studenten ansprechen. Deshalb bleiben wir in diesem Bereich auch in Zukunft aktiv. Ein Thema für die Zukunft lautet: Wie die Nachverfolgung von Bauteilen mittels RFiD-tags dokumentiert werden kann. Darüber hinaus führen wir viele gemeinsame Forschungsprojekte durch. Die Vorlesungsunterlagen für Hochschulen und Universitäten erweitern wir durch den Bereich E-Learning. So können Studierende ihr theoretisches Fachwissen mit praxisnahen Komponenten vertiefen. Darüber hinaus besuchen wir die Hochschulen mit unserer Wanderausstellung zum Preis, Ingenieurpreis und Förderpreis des Deutschen Stahlbaues, an dem sich Studierende aktiv beteiligen können.


Thematisch passende Artikel:

Machura Geschäftsführer bauforumstahl

Gregor Machura ist seit Januar Geschäftsführer von bauforumstahl und folgt zudem auf die Position des Geschäftsführers des Deutschen Stahlbau-Verbandes DSTV. Volker Hüller hat sich planmäßig...

mehr

Heddrich Geschäftsführer bauforumstahl

Dr. Rolf Heddrich mit Gregor Machura

Dr. Rolf Heddrich ist zum Januar 2019 als weiterer Geschäftsführer bei bauforumstahl angetreten. Gemeinsam mit Gregor Machura bildet er die Führungsspitze des Verbandes für das Bauen mit Stahl und...

mehr
02/2019

Wirtschaftszahlen zum Stahlbau

Enormes Wachstum für Hallenbau

Das zweite Quartal 2018 war mit einer Produktion von 636 Tsd. Tonnen das stärkste Quartal innerhalb der letzten 5 Jahre. Vor allem der ein- und mehrgeschossige Hallenbau konnte mit einem Anstieg von...

mehr

Positive Stimmung im Stahlbau

Zweimal im Jahr initiiert bauforumstahl als Forum des Deutschen Stahlbaues eine Konjunkturumfrage unter Stahlbauunternehmen des bauforumstahl-Mitgliedsverbandes DSTV (Deutscher Stahlbau Verband). Hier...

mehr

Eurocode 3 - Seminare München

Auch rund eineinhalb Jahre nach Einführung der neuen Eurocodes besteht noch ein großer Informationsbedarf. bauforumstahl bietet in Kooperation mit der Hochschule München und der Bayerischen...

mehr