Managementsysteme auf Kurs

Prozessorientiert, effizient & leistungsstark

Durch die Normenrevisionen im Qualitäts- und Umweltmanagement im Jahr 2015 hat sich die Nachfrage nach Managementsystemzertifizierungen deutlich erhöht. Durch den gesteigerten Praxisnutzen, die reduzierten Dokumentationsanforderungen und die Angleichung der Inhalte bei normübergreifenden Themen erweitern viele Kunden ihr Qualitätsmanagementsystem (QMS) um ein oder mehrere Managementsysteme wie Umwelt- (UM), Energie- (EnM) und/oder Arbeitsschutzmanagement (ASM).

Durch die Angleichung der Anforderungen innerhalb der Managementsystem-Normen entstehen viele Synergien zwischen den einzelnen Normen, z.B. Zusammenfassungen in der Dokumentation, in Prozessen bzw. Abläufen, im Managementreview oder bei der Kombination interner sowie externer Audits. Einführung, Kombination und Integration mehrerer Managementsysteme (MS) im Unternehmen werden dadurch erheblich erleichtert.

Synergien bei mehreren MS

Wichtig für die Kunden, die bereits ein EnMS oder ein AMS haben, sind die für die Umstellungen geltenden Fristen. Für EnM dürfen nach dem 20.2.2020 keine...

Thematisch passende Artikel:

ift-Erläuterung zur EN 16034

Die Produktnorm EN 16034 „Fenster, Türen und Tore – mit Feuer-/ Rauchschutzeigenschaften“ kann ab dem 1.11.2016 zur CE-Kennzeichnung genutzt werden. Das europäische Amtsblatt vom 28.10.2016 legt...

mehr
Ausgabe 2013-12

„Zertifzierungen optimieren Abläufe“

Im Gespräch: Umweltberater Dipl.-Ing. Wilhelm Scheuerlein

metallbau: Seit wann fördern die HWKs Umwelt- und Energiebewusstsein? Wilhelm Scheuerlein: Seit ca. 20 Jahren gibt es in den HWKs einen Berater für diese Themen. Zu den Hauptaufgaben gehört es,...

mehr
Ausgabe 2011-01 Dem Umwelt- und Klimaschutz verpflichtet

DORMA ISO 14001 zertifiziert

Die Auditoren von Lloyd’s Register Quality Assurance waren jüngst im DORMA-Stammwerk in Ennepetal zu Gast. Grund für den Besuch war die Überreichung des ISO 14001-Zertifikats an die...

mehr

DIN EN 16005 in deutscher Fassung verfügbar

Die Einführung der EN 16005 stellt für den deutschen Markt keine Probleme dar, denn das Sicherheitsniveau bei automatischen Türen ist seit Bestehen der DIN 18650 auf einem hohen Sicherheitsstandard...

mehr