Rollentürbänder optional

Das höchstwärmegedämmte Aluminium-Türsystem Lamda DS 090 FD ist eine auf Passivhausniveau nach innen öffnende Türvariante mit flächenbündigem oder aufschlagenden Türflügel mit zusätzlicher Dichtebene. Durch die höhenverstellbare Schwelle wird auch nach Jahren eine optimale Dichtigkeit und Funktion gewährleistet. Mit dem System von Hueck lässt sich bei einem maximalen Gewicht von 220 kg eine maximale Größe von 1.300 mm x 2.300 mm realisieren. Der Wärmedurchgangskoeffizient in der Standardansichtsbreite beträgt Uf ≥ 1,3 W/(m²K). Die Anforderungen an Einbruchhemmung (EN 1627) können bis RC 3...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-1-2

Montagefreundlicher Beschlag

Das Systemhaus Hueck hat auf der Swissbau die neuen, nach dem Gleichteileprinzip aufgebauten Fenster- und Türenserien Lambda WS/DS 075 und 090 mit hoher bis sehr hoher Wärmedämmung vorgestellt....

mehr
Ausgabe 2015-10

Seit 2011 passivhaustauglich

Im Hinblick auf deutlich gestiegene Anforderungen an die Wärmedämmung hat Hueck die Konstruktionen Trigon 50 und Trigon 60 auf Passivhausniveau gebracht. Diese Passivhaustauglichkeit wurde 2011...

mehr
Ausgabe 2013-10

Energieeffizient und unkompliziert

Energieeffizient und unkompliziert

Die Verbindung von höchster Energieeffizienz bis hin zur Passivhaustauglichkeit, architektonischer Eleganz und leichter Verarbeitung verspricht Hueck mit Lambda duo. Das Alusystem zur Konstruktion...

mehr
Ausgabe 2015-06

Fertigungsoptimiert

Mit Lambda WS/DS 075 werden die Vorgaben der Energiesparverordnung EnEV 2016 erfüllt. Durch die Profilansichten und eine Bautiefe von 75 mm für den Rahmen beziehungsweise 85 mm für den Flügel...

mehr
Ausgabe 2017-10

Fassaden- und Türprofil

Mit Hueck Lava Brandschutztüren lassen sich dank des hochisolierten Verbundsystems hohe Ansprüche an die Wärmedämmung erreichen. Die Aluminiumkonstruktion nach EN 1634-1 ermöglicht ein- und...

mehr