Heddrich Geschäftsführer bauforumstahl

Dr. Rolf Heddrich mit Gregor Machura


Dr. Rolf Heddrich ist zum Januar 2019 als weiterer Geschäftsführer bei bauforumstahl angetreten. Gemeinsam mit Gregor Machura bildet er die Führungsspitze des Verbandes für das Bauen mit Stahl und übernimmt die Funktion des Sprechers. „Mit Dr. Rolf Heddrich gewinnen wir einen erfahrenen Geschäftsführer. Er ist in der Stahlbaubranche ein bekanntes Gesicht und hervorragend vernetzt. Seine langjährige Erfahrung als Geschäftsführer der Firma Goldbeck und sein Engagement als Schatzmeister des Deutschen Stahlbauverbandes und Vorstandsmitglied bauforumstahl werden ihm bei seiner neuen Aufgabe viele Türen öffnen“, erklärt Stephan Lemgen, Vorsitzender bauforumstahl.

„Ich bin überzeugt, dass wir die Erfolgsgeschichte bauforumstahl weiter schreiben werden“, sagt Dr. Rolf Heddrich. „Das Portfolio unserer Mitglieder, das gute Netzwerk des Verbandes und das engagierte Team machen die neue Aufgabe für mich umso spannender.“ Das Potential des Verbandes möchten die beiden Geschäftsführer in Zukunft noch besser nutzen, innovative Verbandsaktivitäten entwickeln und im Sinne ihrer Mitgliedsunternehmen bei Politik und Behörden mit einer Stimme sprechen.
Und: Der Verband soll weiter wachsen. Aktuell steht bauforumstahl mit 350 Mitgliedern für 2/3 der Stahlbaubranche. „Bis 2020 möchten wir die 400-Mitglieder-Marke erreichen“, erklären die beiden Geschäftsführer.

Heddrich begann 1992 als Geschäftsführer bei der Firma Claus Queck in Düren. Seit 1995 verantwortete er als Geschäftsführer Verkauf und später als Vorsitzender der Geschäftsführung bei Stahlbau Plauen das operative Geschäft. Im Oktober 2001 folgte der Wechsel zur Geschäftsführung der Goldbeck Gruppe, wo der Bauingenieur bis zu seinem Ausscheiden im Dezember 2018 verschiedene Geschäftsbereiche vorantrieb.

Thematisch passende Artikel:

Machura Geschäftsführer bauforumstahl

Gregor Machura ist seit Januar Geschäftsführer von bauforumstahl und folgt zudem auf die Position des Geschäftsführers des Deutschen Stahlbau-Verbandes DSTV. Volker Hüller hat sich planmäßig...

mehr
2019-02

Wirtschaftszahlen zum Stahlbau

Enormes Wachstum für Hallenbau

Das zweite Quartal 2018 war mit einer Produktion von 636 Tsd. Tonnen das stärkste Quartal innerhalb der letzten 5 Jahre. Vor allem der ein- und mehrgeschossige Hallenbau konnte mit einem Anstieg von...

mehr
Interview

Gregor Machura, bauforumstahl

2019 erste Berufsfachmesse Stahlbau

metallbau: Herr Machura, welche Maßnahmen für die Nachwuchswerbung laufen in Ihrem Verband? Gregor Machura: „Der Fach- und Führungskräftemangel ist auch für unsere Mitgliedsunternehmen spürbar....

mehr

bauforumstahl hat neuen Vorsitzenden

Der Vorstand von bauforumstahl, der Gemeinschaftsorganisation für Planen, Bauen und Normung beim Bauen mit Stahl, hat sich neu formiert. Zum Vorsitzenden wählte die Mitgliederversammlung am...

mehr

DStV Vorstand

Sechs Neuzugänge

Bei der Mitgliederversammlung von bauforumstahl und dem Deutschen Stahlbauverband DStV Mitte Juli in Hamburg kam es zu Veränderungen im Vorstand. Im Amt bleiben Stephan Lemgen, Vorsitzender...

mehr