Trendsegment Türautomation

dormakaba & Geze dominieren den Markt

In Deutschland vereinen Geze und dormakaba ca. 60% des Marktvolumens für Automatikanlagen im Bereich Türen. Aus kartellrechtlichen Gründen dürfen daher keine Marktzahlen veröffentlicht werden. Nach Aussage einschlägiger Marktforscher ist das Segment stabil und weist aufgrund der gestiegenen (2017) und weiter steigenden Genehmigungen (2018/2019) von öffentlichen Bauten und Bürogebäude im gewerblichen Bereich Zuwächse auf.

Eine Orientierung für den deutschen Markt geben auch die Zahlen aus Österreich; Im Nachbarland werden etwa zwei Drittel der Türsysteme im Gebäudebestand montiert, ein Drittel im Zuge von Neubauten.


Thematisch passende Artikel:

2018-01

Brandschutztüren/-tore

Geze, Hörmann, Teckentrup, dormakaba u.a.: Instandhaltung und Modernisierung von Brandschutztüren und -toren, 2017. Kostenloser Download: www.geze.de/brandschutz Jährlich entstehen in Deutschland...

mehr
2020-09

Geze

Einfach zu bedienen

Eine Applikation für die Zutrittskontrolle hat Geze mit Geze Inac auf den Markt gebracht. Es existiert als Stand-alone-Lösung oder lässt sich als Ergänzung der Gebäudeautomation im Geze Cockpit...

mehr
2018-12

Geze

Ausgezeichnete Nachrüstlösungen und mehr

Gleich mehrere Neu- und Weiterentwicklungen stehen im Mittelpunkt des Geze Messestandes, darunter die Schiebetür ECdrive. Hier wurden die Laufeigenschaften verbessert und die Höhe der Antriebshaube...

mehr
2021-1-2

GEZE

Personeneinlass steuern

Auf der Messe zeigt Geze erstmals eine Lösung zur Einhaltung behördlicher Obergrenzen für Kunden in Verkaufsräumen mit einer Fläche von über 800 Quadratmetern. Der Counter bietet die...

mehr

Fassadenmarkt 2020

Minus 3,8% in diesem Jahr

Interconnect Consulting (IC) erwartet für 2020 einen Rückgang der Absatzmenge um 3,8 Prozent nach einem Wachstum von 4,2 Prozent von 2018 auf 2019. Aufgrund einer Kooperation mit IC kann der...

mehr