Marktzahlen

Genehmigungen Wohnbau

Anstieg um 22,4% gegenüber Juni 2019


Foto: pixelio/Rainer Sturm

Foto: pixelio/Rainer Sturm
Im Juni 2020 ist in Deutschland der Bau von insgesamt 34 300 Wohnungen genehmigt worden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 22,4 % mehr Baugenehmigungen als im Juni 2019. In den Zahlen sind sowohl die Baugenehmigungen für neue Gebäude als auch für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden enthalten. Der ungewöhnlich starke Anstieg ist insbesondere auf Großprojekte im Neubaubereich (vor allem bei
Mehrfamilienhäusern) sowie auf verzögerte Meldungen und Nachlieferungen aus einigen Bauämtern zurückzuführen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufholeffekte, da Genehmigungen aufgrund zwischenzeitlicher Arbeitsbeschränkungen in der Corona-Pandemie erst später erteilt werden konnten.


Thematisch passende Artikel:

Genehmigte Wohnungen

Ohne Wohnheime leichter Anstieg

Wie das Statistische Bundesamt meldet wurden von Januar bis Februar 2018 insgesamt 49.400 Wohnungen genehmigt. Das waren 2,5 % oder 1.300 Baugenehmigungen weniger als im Vorjahreszeitraum. Darunter...

mehr

Baugenehmigungen im Q3 rückläufig

Von Januar bis September 2017 wurden in Deutschland 7,0 % oder 19 500 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als in den ersten neun Monaten 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis)...

mehr

Wohnungsbau rückläufig

2017 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen

Von Januar bis November 2017 wurden in Deutschland 7,8 % oder 26 400 weniger Baugenehmigungen von Wohnungen insgesamt erteilt als in den ersten elf Monaten 2016. Wie das Statistische Bundesamt weiter...

mehr

Entwicklung Wohnbau

Genehmigungen rückläufig

Laut Statistischem Bundesamt wurden im Zeitraum von Januar bis August 2019 in Deutschland der Bau von 228.500 Wohnungen genehmigt. Dies waren 2,5 Prozent weniger Baugenehmigungen als im gleichen...

mehr

Leichtes Wachstum für Bausektor in Deutschland

Die Stimmung der Architekten bleibt in Italien, Frankreich Spanien und Polen gedämpft. Durch die gleichzeitige negative Entwicklung der Baugenehmigungen im Jahr 2013 muss man in diesen Ländern von...

mehr