Martin Kopf EGGA Präsident

Martin Kopf wurde zum neuen Präsidenten der EGGA (European General Galvanizers Association) gewählt. Der geschäftsführende Gesellschafter der Zinkpower Kopf Gruppe ist der 23. Präsident und folgt auf den Briten Jeremy Woolridge von der Wedge Group.

Neben seiner Funktion als EGGA-Präsident ist der 51-jährige Unternehmer Martin Kopf auch im Industrieverband Feuerverzinken als Sprecher des Vorstandes ehrenamtlich eingebunden. Sein Unternehmen, die Zinkpower Kopf Gruppe, betreibt 37 Verzinkereien sowie Gießereien und Beschichtungsanlagen in 11 Ländern Europas, Amerikas und Asiens.
Die EGGA ist die europäische Vereinigung der nationalen Verbände der Stückverzinkungsindustrie und vertritt rund 600 Stückverzinkereien in Europa, die mehr als 6 Millionen Tonnen Stahl pro Jahr feuerverzinken.red, 20.6. 2017

www.egga.com

Thematisch passende Artikel:

Leitung Industrieverband Feuerverzinken

Neuer GF Sebastian Schiweck

Mit Schaffung der Position des Hauptgeschäftsführers wurde die 2020 eingeleitete Umstrukturierung des Industrieverbandes Feuerverzinken abgeschlossen. Sebastian Schiweck bringt umfassende...

mehr
2018-7-8

Die Branche der Feuerverzinker

55 Prozent Auslastung in Europa

Die Auslastung der Feuerverzinker in Deutschland ist höher als der europäische Schnitt von 55 Prozent wie Paul Niederstein versicherte. Der Vorstandssprecher des Industrieverbandes Feuerverzinken,...

mehr

Korrosion- & Brandschutz

Feuerverzinken optimiert Feuerwiderstandsdauer von Stahl

Der Korrosionsschutz durch Feuerverzinken verbessert die Feuerwiderstandsdauer von Stahl. Dies ergab ein aktuelles Forschungsprojekt der Technischen Universität München. „Hierdurch ist zukünftig...

mehr

Innovationspreis Feuerverzinken

Lehrstuhl für Metallbau der TU München

Der Industrieverband Feuerverzinken hat zum achten Mal den Innovationspreis Feuerverzinken verliehen. Mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurden Prof. Dr. Martin Mensinger und der Doktorand Christian...

mehr