Präsident Bökamp wiedergewählt

IK-Bau NRW hat Vorstand gewählt

Alter und neuer Präsident: Dr.-Ing. Heinrich Bökamp

Alter und neuer Präsident: Dr.-Ing. Heinrich Bökamp
Die Ingenieurkammer-Bau NRW hat einen neuen Vorstand: Auf der konstituierenden Sitzung in Essen wählte die VI. Vertreterversammlung der IK-Bau am Freitag, 22. März 2019, den Präsidenten Dr.-Ing. Heinrich Bökamp wieder -> zum Interview in der aktuellen Ausgabe vom März/April.

Ferner wurden in 13 geheimen Wahlgängen zwei Vizepräsidenten und zehn Beisitzer für die kommenden fünf Jahre als Vorstand bestimmt: Dr.-Ing. Hubertus Brauer und Dipl.-Ing. Michael Püthe (Vize-Präsidenten) sowie die Beisitzer Dipl.-Ing. Axel Conrads, Dipl.-Ing. Jörg Friemel, Dipl.-Ing. (FH) Udo Kirchner, Dipl.-Ing. Burkhard Kreuter, Dipl.-Ing. Alexander Pirlet, Dr.-Ing. Heike Rieger, Dr.-Ing. Andreas Rose, Dipl.-Ing. Wolfram Schlüter, Dipl.-Ing. Carl Axel Springsfeld und Dipl.-Ing. (FH) Annette Zülch.

Die mitgliederstärkste Ingenieurkammer in Deutschland vertritt die Interessen von mehr als 10.000 im Bauwesen tätigen Ingenieuren. In diesem Jahr feiert die Kammer ihr 25-jähriges Bestehen.

Thematisch passende Artikel:

Ingenieurkammer-Bau NRW zur neuen EnEV

Die Ingenieurkammer-Bau NRW sieht mit der beschlossenen Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) eine wichtige Etappe auf dem Weg zum nachhaltigen Bauen erreicht. "Die neuen Regeln der EnEV...

mehr
Ingenieurkammer-Bau NRW

Dr.-Ing. Heinrich Bökamp

"Das Vergabekriterium niedrigster Preis birgt Risiken"

Nach dem Brückeneinsturz von Genua am 14. August 2018 hat sich auch die Ingenieurkammer-BAU NRW die Frage nach der Sicherheit seiner Brücken gestellt. Allein im Aufgabenbereich von Straßen.NRW gibt...

mehr

EuGH kippt HOAI

EU-konforme Regelung nötig

Der europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass die Verbindlichkeit der Höchst- und Mindestsätze nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, kurz HOAI, gegen europäisches...

mehr