Online-Vortragsreihe:

Erstellen von Schweißanweisungen und deren Qualifizierung

am
03.12.2021
um 18.00 Uhr

Die Schweißtechnische Lehranstalt der Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe bietet Metallbaubetrieben eine kostenfreie Online-Vortragsreihe an, die darüber informiert wie die Zertifizierung der Werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) nach DIN EN 1090 im Betrieb kostengünstig umgesetzt werden kann.

Nachdem die Europäische Bauproduktenrichtlinie durch die Europäische Bauprodukten­ver­ordnung ersetzt wurde, sind Metallbaubetriebe seit 01.07.2014 dazu verpflichtet, die Werkseigene Produktions­kontrolle (WPK) im Betrieb einzuführen und die Umsetzung durch eine notifizierte Stelle prüfen zu lassen, wenn sie Bauprodukte herstellen, schweißen, beschichten oder montieren.

Bisher scheiterte die Einführung der WPK häufig daran, dass die Betriebe die Zertifizierung als zu schwierig eingestuft haben, die Notwendigkeit zur Zertifizierung nicht erkannt wurde oder von Seiten der Auftraggeber keine Nachfrage bestand.

Zwischenzeitlich häufen sich jedoch die Fälle, in denen Auftraggeber Metallbauarbeiten an nicht zertifizierte Metallbaubetriebe vergeben, aber die Rechnung wegen fehlender Leistungserklärung nicht bezahlen.

Um Metallbaubetrieben Hilfestellungen bei der Einführung der Werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) zu geben, wird diese kostenfreie Online-Vortragsreihe angeboten.

Hier gehts zur Anmeldung.

Mehr Informationen: Handwerkskammer Karlsruhe

Handwerkskammer Karlsruhe
Friedrichsplatz 4-5
76133 Karlsruhe