PORTRÄT

Dr. Ulrich Barnickel Metallbildhauer und Philosoph

Mit dem „Weg der Hoffnung“ hat Ulrich Barnickel ein Lebenswerk geschaffen. Sein persönlicher Lebensweg mit der ehemaligen innerdeutschen Grenze prägt sein Werk stark. Der Werkstoff Metall bietet ihm die Möglichkeit, die Verletzbarkeit des Menschen darzustellen. Eine Geschichte vom Autoschlosser und Schmiedemeister zum freien Künstler und Denker.

mehr
PORTRÄT

TS Aluminium Mit dichten Wintergärten zum Erfolg

Weil sich in den 1980-er-Jahren mit Fensterprofilen nicht wirklich dichte Dächer von Wintergärten bauen ließen, kam der Sachverständige Rudolf Trauernicht auf die Idee, spezielle Profile für den Wintergarten zu entwickeln: „Mit funktionierender Entwässerung und vernünftiger Statik“, so der Unternehmensgründer aus Großefehn. Inzwischen floriert TS Aluminium unter der Leitung seines Sohnes Rainer: -> zum TeaserClip

mehr
AKTUELL Zum Einsturz der Ponte Morandi

Dr.-Ing. Dirk Proske – Axpo Power „Bei ca. 10% aller Brückeneinstürze rollt der Verkehr.“

Die Regelwerke für den Brückenbau sind für EU-Länder weitestgehend harmonisiert, einheitliche technische Standards gesetzt. Unterschiede gibt es sicher in der Verwaltung der Auftragsvergabe, in der Überwachung der Baustellen und im Prozedere der Bauwerksüberprüfung. Lesen Sie vier Statements zur Tragödie in Genua: Dr.-Ing. Dirk Proske, Dipl.-Ing. Stefan Materna, Prof. Manfred Curbach und Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, Präsident der Ingenieurkammer-Bau NRW.

mehr
EDITORIAL

Im Windschatten …

… von Generalunternehmen (GU) soll manches Nachunternehmen mit den Anforderungen für den Brückenbau und auch im Bereich der Instandhaltung mithalten können, obwohl es die in der Ausschreibung geforderten Qualifikationen nicht hat – ...

mehr