Funktionale Glasdächer

Großflächiger Wetterschutz mit Durchblick

Als Modelle der Extraklasse positioniert Lewens Sonnenschutz Murano Vetro und Murano Integrale. Die Glasdächer Sonnenschutz verbinden Lebensqualität mit guten technischen Merkmalen.

Wer möchte nicht aus seinem Heim heraus den Ausblick auf Garten oder Natur genießen – und zwar unabhängig von Sonne oder Regen? Ein Glasdach über der Terrasse erweitert den eigenen Lebensraum und verlängert die Freiluftsaison. Es garantiert Wetterschutz mit Durchblick, egal, ob bei den ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr, während eines Sommergewitters oder in sternklarer Nacht im Winter.

Die Glas- und Wintergartendächer Murano Vetro und Murano Integrale der Lewens Sonnenschutz-Systeme GmbH & Co. KG aus Ludwigslust sollen hier neue Maßstäbe setzen. Denn sie bieten nicht nur den Witterungsschutz, sondern überspannen bis zu 35 m² Terrassenfläche. Daher eignen sie sich bestens auch für besondere Anforderungen wie etwa die der Gastronomie.

Größe. Beim Modell Murano Integrale sorgt die elegant integrierte Markise zusätzlich für erholsamen Schatten und erträgliche Temperaturen bei starker Sonneneinstrahlung. „Murano ist mit einer Breite von bis zu sieben Metern und einer Tiefe von maximal fünf Metern lieferbar – und das mit nur zwei Stützen“, erläutert Gründer und Geschäftsführer Götz A. Lewens die Besonderheiten der Dächer. „So können auch große Flächen mit hoher Planungsfreiheit und geringstmöglicher Einschränkung des Freiraumes durch Stützelemente überdacht werden.“

Integration. Das Unternehmen gilt zudem als einer der wenigen Hersteller, die ein Glasdach mit integrierter Markise anbieten. „Einzigartig ist bei Murano Integrale das extrem flache und elegante Design. Die Markise ist einschließlich Kassette komplett im Dachgestell integriert, muss nicht zusätzlich montiert werden und wird motorgetrieben auf stabilen Schienen direkt oberhalb der Verglasung präzise geführt“, betont Lewens. „Dadurch ist die Markise im eingefahrenen Zustand kaum sichtbar, während die Kassetten von nachgerüsteten Markisen stark auftragen und klobig wirken.“ In den Stützen, die traufständig mit der Vorderkante stehen, wird das Wasser aus der Regenrinne unsichtbar nach unten abgeleitet. Alternativ können die Stützen nach hinten eingerückt montiert werden, so dass das Dach übersteht. In diesem Fall kann das Regenwasser über eine Kette abgeleitet werden. Statisch genügen die Glasdächer auch den strengen Anforderungen für Schneelasten nach DIN 1055-5. Ein weiteres Merkmal erleichtert die Montage: Die patentierte Wandhalterung für das Wandprofil gleicht Unebenheiten bis zu einem Zentimeter aus und erlaubt so eine bündige Montage auch auf unebenem Untergrund.

Wetterschutz. Als ideale Ergänzung für das Glasdach Murano Integrale sieht Lewens in den Seiten- und Senkrechtmarkisen der Modellreihe Micro. Sie schaffen seitlichen Sonnen- und Windschutz und schirmen die Terrasse gegen fremde Blicke ab, wobei dank eines Spezialgewebes die Sicht nach außen erhalten bleibt. Die robusten Murano Aluminiumgestelle sind standardmäßig in 21 RAL-Farben und Strukturlacken lieferbar, optional in jeder Wunschfarbe. So fügen sie

sich in jede Umgebung ein. Beim Markisendesign für Murano Integrale haben die Kunden die Wahl aus fast 300 Mustern. Das Unternehmen Lewens verfügt über eine eigene Pulverbeschichtungsanlage, so dass die Produktion komplett im eigenen Haus erfolgt. Lewens: „Damit sichern wir unsere hohe Qualität“, so Lewens. Offenbar mit Erfolg, denn seit seiner Gründung 1998 fährt das Unternehmen einen beständigen Wachstumskurs.


Info + Kontakte

Lewens Sonnenschutz-Systeme GmbH & Co. KG
Bauernallee 13
19288 Ludwigslust
Tel. +49 (0)03874-25 02-0
Fax +49 (0)03874-25 -02-50

www.lewens-markisen.de

Thematisch passende Artikel:

04/2015

Markise für Pfosten und Pfette

Unter dem Glasdach blendet die tiefstehende Sonne, auch wenn eine Markise auf oder unter dem Dach vorhanden ist. Abhilfe kann eine Senkrechtmarkise, bespannt mit einem Screen-Glasfasergewebe,...

mehr
2-3/2018

Lewens

Senkrechtmarkise mit quadratischer Kassette

Die Lewens Senkrechtmarkisen stehen mit den Modellen Micro 860 und 1060 jetzt auch mit quadratischem Kassettenquerschnitt zur Verfügung. Sie ergänzen die weiterhin erhältlichen Modelle 850 und 1000...

mehr
09/2009 Markisen beliebtester Sonnenschutz

Repräsentative Untersuchung

Für das Plätzchen im Schatten kaufen sich die Bewohner von Eigenheimen und Mehrfamilienhäusern am liebsten eine Markise. Das ist eines der Ergebnisse einer repräsentativen Untersuchung bei 10.000...

mehr
04/2015

Terrassendach plus ...

Der Sonnen- und Wetterschutzspezialist Hella hat ein neues Produkt in sein Portfolio eingeführt: das Terrassendach. Die Konstruktion aus Aluminium und Glas, die jede Terrasse in einen geschützten...

mehr
04/2017

Flüssigkristallfenster-Technologie

Merck entwickelt seit einigen Jahren die Flüssigkristallfenster-Technologie. Sogenannte Flüssigkristallfenster (Liquid Crystal Windows, LCW) können als Sonnen-, Blend- und Sichtschutz dienen....

mehr