Ausgabe 01/2019

Auszüge aus dem Inhalt

EDITORIAL

Die Aussichten für den Metallbau sind 2019 sehr gut. Volle Auftragsbücher und anspruchsvolle Kunden werden nicht viel Zeit lassen für kritische Zukunftsfragen. Doch neue Technologien, normative Vorgaben,...

mehr

BRANCHE

Veranstaltungsbericht

Tageslicht-Symposium Hinweispflicht bei Tageslichtmangel

Das diesjährige Tageslicht-Symposium suchte nach Wegen, Immobilien besser mit natürlichem Licht zu versorgen. „Weil die Mindestanforderungen in der EN 17037 zur Tageslichtversorgung sehr gering sind, empfiehlt Velux, eine Hinweispflicht bei Tageslichtmangel in Immobilien einzuführen“, sagte Till Reine auf dem Symposium.

mehr
Fachpressekonferenz Graz

Roto macht Markt Fünf Prozent Umsatzplus in 2018

Die Roto Gruppe prognostiziert für 2018 einen Gesamtumsatz von rund 660 Mio. Euro, der etwa 5 Prozent über Vorjahresniveau liegt. Wie Roto-Chef Dr. Eckard Keill informierte, strebt die Gruppe in 2019 ein erneutes Umsatzplus zwischen drei und fünf Prozent an. Mit Roto Professional Service (Informationskasten) bringt der Beschlaghersteller dieses Jahr ein neues Tochterunternehmen an den Start.

mehr

LESERTEST

Sechswöchiges Testangebot

3D-Laserscanner von Leica

Der Leica BLK360 wurde 2017 als weltweit kleinster und leichtester bildgebender 3D-Laserscanner in den Markt eingeführt. Das Gerät vereinfacht per Knopfdruck alltägliche, bis dato weitaus...

mehr

MANAGEMENT

Interview

Testentwickler Menge & Haferstein „Schauen Sie sich den Menschen an!“

Frank Menge, 46, und Eugen Haferstein, 44, sind Ausbildungsmeister für Metalltechnik an der Fortbildungs-Akademie Reckenberg-Ems (FARE). Sie haben als Experten den MySkills-Test für den Beruf „Fachkraft für Metalltechnik (Konstruktionstechnik)“ entwickelt. Im Interview berichten sie, was Arbeitgeber von dem Test erwarten können.

mehr

Fachkräfte-Testprogramm Kompetenzen erkennen, Fachkräfte gewinnen

Hinter dem Testprogramm „MySkills“ verbergen sich viel Entwicklungsarbeit und noch mehr Hoffnungen: Von der Bertelsmann Stiftung und der Bundesagentur für Arbeit initiiert, erfasst der neue Kompetenztest bei Personen ohne formalen oder anerkannten Berufsabschluss berufliche Fachkenntnisse und praktische Fähigkeiten. Zu den 30 testbaren Berufen zählt auch der Beruf Fachkraft Metalltechnik Fachrichtung Konstruktionstechnik.

mehr

OBJEKT

Neubau am KIT Karlsruhe

Der Neubau des Instituts für Technische Physik (ITEP) am KIT in Karlsruhe gliedert sich in ein dreigeschossiges Hauptgebäude und einen im Nordosten gelegenen Veranstaltungsbereich. Im Nordwesten...

mehr

Die Schuhfabrik Haßfurt

Im Jahr 2013 wurde die gesamte Produktion der Finn Comfort Schuhfabrik aus Haßfurt ins örtliche Gewerbegebiet Schlettach ausgelagert. Nach den Plänen von Baurconsult entstand ein neues Lager- und...

mehr

SPEZIAL

Marktzahlen

Weltleitmesse BAU Zur Lage der Bauwirtschaft

Nach Information von Ludwig Dorffmeister, am ifo Institut München Fachreferent für Bau- und Immobilienforschung, hat hierzulande im Jahr 2018 der Bauvolumenswert – nominal (ca. 390 Mrd. Euro) – im steten Aufwärtstrend seit 2009 den Zenit erreicht ... Zu den BAU Messeneuheiten Teil 1 sowie Teil 2

mehr

TECHNIK

Aufmaß mit Laserscanner Arbeiten mit der Punktwolke

Wurde der Metallbauer, der mehr Zeit am PC verbringt als auf der Baustelle, vor einiger Zeit noch belächelt, so ist genau dieser Metallbauer voraussichtlich der Gewinner der Zukunft: Je genauer die Vorplanung ist, umso weniger Zeit wird mit unnötigen Änderungen und Fehlerkorrekturen auf der Baustelle verbracht. 3D-Aufmaßgeräte reduzieren den Aufwand für exakte Maße deutlich.

mehr

Filigrane Profile im Trend Statische Finessen

Wenn man in der Architektur von einem Dauertrend sprechen möchte, dann von dem großer Glasflächen mit filigranen Profilen aus Aluminium und Stahl. Ermöglicht werden sie durch weiter entwickelte Systeme, die die Grenzen des Machbaren ausreizen. Doch worauf haben Verarbeiter bei der Verwendung filigraner Profile zu achten? Worin unterscheidet sich die Verarbeitung von der konventioneller Bauteile?

mehr

PORTRÄT

PRAXIS