„Die Werkzeugsuche hat ein Ende“

Software verwaltet Betriebsmittel

Metallbau Forster in Mitterteich blickt auf eine lange Geschichte zurück, der oberpfälzische Betrieb wurde im Jahr 1734 erstmals urkundlich als Huf- und Wagenschmiede erwähnt. Im Jahr 2002 trat Christian Forster in die Geschäftsführung ein, anschließend wurde der Betrieb in eine GmbH & Co. KG umgewandelt. Mittlerweile beschäftigt Forster an drei Standorten 130 Mitarbeiter, darunter 14 Auszubildende. Der Bereich Blechtechnik, mit einem Anteil von 20 % am Gesamtumsatz, ist am ehemaligen Stammsitz in Mitterteich angesiedelt, während die Sparte Metallbau im Jahr 2009 in ein traditionsreiches...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

10/2016

Transparent, digital, offen

Die glasstec in Düsseldorf hat einmal mehr gezeigt, wie komplex die Zukunft ist, auch die des Metallbaus. Gebogene Scheiben, großformatige Scheiben, elektrochrome Scheiben, Scheiben mit eingebautem...

mehr

Thomas Zimmermann neuer Leiter bei SMU

Thomas Zimmermann ist neuer Leiter Fachverband Metallbau der Schweizerischen Metall-Union (SMU). Der knapp 50-Jährige übernimmt die Leitung des Fachverbandes Metallbau am 1. Februar 2016. Thomas...

mehr

Metallbau Kuhz ausgezeichnet

Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken an Roland Kuhz

Auf der IHM ehrte ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer Inhaber Roland Kuhz von Metallbau Kuhz mit dem 6. Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken. In seiner Freizeit baute Roland Kuhz in Bad Doberan...

mehr
01/2018

Akku Magnet-Kernbohrmaschine

AKBU 35 PMQ mit 18-Volt-Akkus von Fein
09/2015

Nachgefragt bei Schlosserei Krückl

„Standard-Brandschutztüren bieten wir nicht an.“

metallbau: Welche Brandschutztüren fertigt Krückl mit welchen Systemen? Günter Dolezel: Die Schlosserei Krückl ist Systemnehmer- beziehungsweise Vertragspartner von Forster und Jansen für die...

mehr