„Die Werkzeugsuche hat ein Ende“

Metallbau Forster in Mitterteich blickt auf eine lange Geschichte zurück, der oberpfälzische Betrieb wurde im Jahr 1734 erstmals urkundlich als Huf- und Wagenschmiede erwähnt. Im Jahr 2002 trat Christian Forster in die Geschäftsführung ein, anschließend wurde der Betrieb in eine GmbH & Co. KG umgewandelt. Mittlerweile beschäftigt Forster an drei Standorten 130 Mitarbeiter, darunter 14 Auszubildende. Der Bereich Blechtechnik, mit einem Anteil von 20 % am Gesamtumsatz, ist am ehemaligen Stammsitz in Mitterteich angesiedelt, während die Sparte Metallbau im Jahr 2009 in ein traditionsreiches...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe

Jetzt bestellen