Gebogene Gläser im Trend

Das Unternehmen hat nunmehr 65 Jahre Biegeerfahrung, die Produktion von planem Glas wurde bereits 1989 eingestellt. „Die meisten Mitarbeiter sind Quereinsteiger“, sagt der technische Leiter Michael Hering und fügt hinzu: „Wer zu uns kommt, der bleibt.“ Täglich in drei Schichten setzen die 45 Mitarbeiter ihr Fingerspitzengefühl ein, um für jeden Auftrag neu den optimalen Schnittpunkt zwischen bester Optik, höchster Funktionalität und exakter Biegegeometrie abzustimmen. Gebogen wird konisch, zylindrisch, sphärisch, elliptisch, asymmetrisch, mehrachsig und seit Kurzem wünschen die Architekten...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe

Jetzt bestellen