Kemppi

Frederic Lanz, Geschäftsführer: „Seit fast 30 Jahren hat Kemppi als deutsches Tochterunternehmen der finnischen Kemppi Oy in Hessen seinen Sitz, zunächst in Butzbach und seit 2012 in Langgöns. Zur Zeit sind 16 Mitarbeiter bei uns beschäftigt, sieben davon seit mehr als 20 Jahren. Insgesamt hat die Kemppi Oy Tochtergesellschaften in 15 Ländern und exportiert in mehr als 70 Länder Lichtbogen-Schweiß-equipment, Schweißschutzausrüstung, prozessunterstützende Schweißsoftware und ein digitales Schweißqualitätsmanagementsystem. Unser Standort in Mittelhessen, im Herzen Deutschlands, ist für uns sehr...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!