Kramer-Fluck Metallbau GmbH, Hofheim

Albert Fluck, Geschäftsführer: „Trotz eines stabilen Kundenstamms beeinflusste uns Anfang 2013 die politische Lage, wie auch viele Konkurrenten in der Branche. Die bevorstehende Bundestagswahl führte zu einer wirklich schlechten Auftragslage, da viele Kunden Angst hatten, in größere Projekte vor einem eventuellen Umschwung zu investieren. Mittlerweile jedoch entspannt sich die Lage und wir waren im Dezember bereits bis Mai 2014 mit Aufträgen ausgelastet. Unser Familienunternehmen besteht in fünfter Generation seit 1903. Derzeit haben wir keinen Auszubildenden, jedoch fünf zuverlässige...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

1-2/2014

Unternehmen des Metallbaues

Internet nicht flächendeckend belastbar
1-2/2014

Unternehmen des Metallbaus

Internet nicht flächendeckend belastbar

Trotz Insolvenzantrag - Metallbau und Stahlbau Bakenhus weiter im Geschäft

Die Stahlbau Bakenhus GmbH und die Metallbau Bakenhus GmbH & Co. KG in Wiefelstede haben beim
10/2014

Metallbau Payreder, Perg

Geschäftsführer Markus Pechböck: „Wir beschäftigen 47 Mitarbeiter, unser Portfolio umfasst den klassischen Metallbau sowohl im Industrie- und Objektbau als auch im privaten Sektor: Portale,...

mehr
12/2013

MR Metallbau, Bayreuth

Markus Roßner, Inhaber, Maschinenbaumeister und Betriebswirt des Handwerks: „Vor fünf Jahren übernahm ich die vor dreißig Jahren gegründete Firma Friedel in Bayreuth und positionierte sie als MR...

mehr